Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Reisen Bahn trotz Fernbussen beliebtestes Transportmittel in Deutschland, Fliegen in Europa

Bahn trotz Fernbussen beliebtestes Transportmittel in Deutschland, Fliegen in Europa

Archivmeldung vom 12.05.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.05.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: RainerSturm / pixelio.de
Bild: RainerSturm / pixelio.de

Die Deutschen verreisen im eigenen Land am liebsten mit der Bahn und in andere europäische Länder bevorzugt mit dem Flugzeug. Das ist die Essenz des aktuellen Reisereports 2016 der Reisesuchmaschine fromAtoB (www.fromatob.de), die auf der Befragung von 1.211 Geschäfts- und Privatpersonen basiert.

Demnach sitzen 28 Prozent bei Fahrten innerhalb Deutschlands gerne am Steuer des eigenen Wagens. Vor allem dann, wenn das Auto am Zielort benötigt wird oder die Fahrt zum Zielort mit Bahn oder Bus zu kompliziert und zeitaufwendig ist. Fast 6 von 10 Reiseenthusiasten (59 Prozent) vertrauen sich für innerdeutsche Reisen der Bahn an, 5 Prozent dem Flugzeug. 7 Prozent sind gerne im Fernbus unterwegs, 3 Prozent organisieren ihre Reise über eine Mitfahrzentrale.

"Weit über die Hälfte verreist innerhalb Deutschlands am liebsten mit der Bahn. Reisen mit dem Fernbus sind ein stark wachsender Markt und werden immer beliebter, in der Präferenz der Kunden liegt die Bahn aber nach wie vor eindeutig vorne", bringt fromAtoB-Geschäftsführer Gunnar Berning das Umfrageergebnis auf den Punkt. Er erklärt: "Damit räumt die Umfrage auch mit einem häufig gehörten Vorurteil auf, dem zufolge das Auto des Deutschen liebstes Kind sei - keineswegs, es ist die Bahn!"

Bei Reisen ins europäische Ausland steigt gut die Hälfte (57 Prozent) der Befragten bevorzugt in den Flieger. 16 Prozent setzen sich auch bei Zielen in Europa gerne ans Steuer des eigenen Wagens. 22 Prozent wissen das Reisen per Bahn zu schätzen, 5 Prozent fahren mit dem Fernbus.

"Die Schnelligkeit des Flugzeugs im Vergleich zu den anderen Verkehrsmitteln gibt offensichtlich den Ausschlag bei Europareisen", analysiert fromAtoB-Chef Gunnar Berning. Er sagt: "In der Reisepraxis bleibt es allerdings häufig nicht nur bei einem einzigen Verkehrsmittel. Vielmehr kommt es auf die beste Kombination aus Flugzeug, Bahn, Fernbus und Auto an, um möglichst schnell, bequem und preisgünstig sein Ziel zu erreichen."

Quelle: fromAtoB GmbH (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte braten in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige