Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Reisen Wegen Streik: Ansturm auf Mitfahrgelegenheiten

Wegen Streik: Ansturm auf Mitfahrgelegenheiten

Archivmeldung vom 17.10.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.10.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Per mitfahrgelegenheit-App mobil. Quelle: "obs/mitfahrgelegenheit.de"
Per mitfahrgelegenheit-App mobil. Quelle: "obs/mitfahrgelegenheit.de"

Mit dem bevorstehenden Streik der Lokführergewerkschaft GDL an diesem Wochenende ist die Nachfrage für Mitfahrgelegenheiten deutlich höher als an einem vergleichbaren Wochenende. Zahlreiche Reisende nutzen Mitfahrgelegenheiten als schnelle und günstige Reisealternative.

mitfahrgelegenheit.de, Deutschlands größte Mitfahrplattform, meldet einen Anstieg der Nutzerzahlen für Website und die beliebte mitfahrgelegenheit-App um rund 25 Prozent.

Gleichzeitig mit der steigenden Nachfrage gebe es auch ein zusätzliches Angebot an Mitfahrgelegenheiten, sagt mitfahrgelegenheit.de-Sprecher Simon Baumann. Reisende, die mit dem eigenen Auto unterwegs sind, bieten ihre freien Plätze über mitfahrgelegenheit.de für Mitfahrer an. Die kommen so trotz Streik schnell und günstig an ihr Reiseziel.

Um dem großen Ansturm gewachsen zu sein, hat mitfahrgelegenheit.de für das Streik-Wochenende das Servicepersonal aufgestockt.

Quelle: mitfahrgelegenheit.de (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kontor in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige