Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Reisen Neuer Jahrestiefststand beim Benzinpreis

Neuer Jahrestiefststand beim Benzinpreis

Archivmeldung vom 06.11.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.11.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Maren Beßler / pixelio.de
Bild: Maren Beßler / pixelio.de

Nachdem der Benzinpreis in der letzten Woche den niedrigsten Stand seit fast zwei Jahren erreichte, ist der Preis auch in dieser Woche weiter gesunken. Laut der wöchentlichen ADAC Auswertung erreicht der Preis für einen Liter Super E10 mit 1,490 Euro (minus 0,7 Cent) im bundesweiten Durchschnitt einen neuen Jahrestiefststand. Der Dieselpreis ist im Vergleich zur Vorwoche dagegen um 0,1 Cent auf 1,395 Euro gestiegen.

Der ADAC empfiehlt den Autofahrern, sich vor dem Tanken über die aktuellen Kraftstoffpreise an den Tankstellen in der Nähe zu erkundigen.

Quelle: ADAC (ots)

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: