Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Reisen Stauprognose für den 5. bis 7. April Oster-Reisewelle: Jetzt gehts zurück nach Hause

Stauprognose für den 5. bis 7. April Oster-Reisewelle: Jetzt gehts zurück nach Hause

Archivmeldung vom 02.04.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.04.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: berggeist007  / pixelio.de
Bild: berggeist007 / pixelio.de

Der ADAC erwartet am kommenden Wochenende starken Rückreiseverkehr und zeitweise Staus, da in elf Bundesländern die Osterferien enden. Ein Verkehrschaos wird es jedoch nicht geben. Belastet werden vor allem die Verbindungen aus den Alpen und von den Küsten sein.

Vor allem am Samstag herrscht Staugefahr auf folgenden Strecken:

  • A 1 Hamburg - Bremen - Köln
  • A 3 Nürnberg - Würzburg - Frankfurt
  • A 4 Dresden - Erfurt - Kirchheimer Dreieck
  • A 5 Basel - Karlsruhe - Darmstadt
  • A 6 Nürnberg - Heilbronn - Mannheim
  • A 7 Füssen - Würzburg - Hannover
  • A 8 Salzburg - München - Stuttgart - Karlsruhe
  • A 9 München - Nürnberg - Berlin
  • A 81 Singen - Stuttgart
  • A 93 Kufstein - Inntaldreieck
  • A 95/B 2 Garmisch-Partenkirchen - München

Stark belastet werden auch die Großräume Hamburg, Köln und München sein.

Auch bei unseren Nachbarn sind Staus und stockender Verkehr programmiert: In Österreich auf allen wichtigen Autobahnen und der Fernpassroute, in der Schweiz auf der Gotthard- und San Bernardino-Strecke und in Italien wird die Fahrt vor allem auf der Brennerautobahn etwas länger dauern.

Quelle: ADAC (ots)

Videos
Frank Willy Ludwig
Frank Willy Ludwig bietet Lösungen an
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lockte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige