Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Reisen Neuer Serviceroboter Pepper hat Weltpremiere in der World of TUI Berlin

Neuer Serviceroboter Pepper hat Weltpremiere in der World of TUI Berlin

Archivmeldung vom 06.03.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.03.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: "obs/TUI Deutschland GmbH/Gregor Fischer"
Bild: "obs/TUI Deutschland GmbH/Gregor Fischer"

Er kommuniziert mit Kunden, erkennt Mimik und Sprache und kann nach einem Dialog, in dem er Reisewilligen verschiedene Urlaubsmotive zeigt, ein Reiseziel empfehlen. Pepper, der kleine Serviceroboter aus dem Hause Amadeus, ist keine Zukunftsvision mehr. Schon bald könnte er in modernen TUI Stores einen Arbeitsplatz finden.

"Wir sind Innovationsführer im stationären Vertrieb. Bereits 2011 ist mit der World of TUI in Berlin-Mitte das erste Reisebüro der Zukunft erfolgreich an den Start gegangen. Die Digitalisierung hat in unseren modernen TUI Stores schon lange Einzug gehalten. Digitale Medien wie interaktive Weltkarten, iPads und verschieden ausgestaltete modulare Beratungsbereiche zählen heute zu den Standards unserer modernen Reisebüros", so Oliver Beck, bei TUI Deutschland für die Vertriebsstrategie verantwortlich. "Ich könnte mir Pepper sehr gut als Kundenmagnet in unseren TUI Stores vorstellen, denn Urlaubsinspiration spielt heute eine herausragende Rolle".

TUI Store - Das Konzept

Ganz klassisch eine Reise buchen, in Katalogen oder der erlesenen Reisebibliothek blättern oder einen Kurzbesuch an der TUI Café-Bar einlegen: Die Aufteilung der Räume in unterschiedliche Zonen bietet vielfältige Möglichkeiten, um über das Thema Reisen ins Gespräch zu kommen. An Stehtischen mit integrierten iPads können Besucher virtuell auf Reisen gehen und Länder, Städte und ausgewählte Hotels entdecken. Herzstück der Büros ist die großzügige Inspirationszone mit interaktiver Weltkarte, die zum Teil ähnlich wie eine Hotellobby konzipiert wurde. Sie eignet sich auch ideal für Beratungsgespräche in entspannter Atmosphäre. Ihr schließt sich eine klar abgegrenzte Beratungszone im hinteren Bereich an, in der Buchungsgespräche ganz diskret stattfinden. Die Mitarbeiter haben keine fest installierten Arbeitsplätze, sondern stellen sich individuell auf die Wünsche des Kunden ein. So ist die klassische Beratung in privater Atmosphäre ebenso möglich wie an der Café-Bar. In allen Bereichen herrschen natürliche Materialien, runde Formen und warme Farben vor. Insgesamt hat TUI 473 eigene Reisebüros. Davon sollen in den nächsten Jahren 120 auf das innovative Ladenkonzept der TUI Stores umgestellt werden.

Quelle: TUI Deutschland GmbH (ots)

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hecke in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen