Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Produkte Die Toilette der Zukunft: Duravit präsentiert das erste App-gesteuerte WC mit automatischer Urinanalyse - Bald vollautomatische Drogentests?

Die Toilette der Zukunft: Duravit präsentiert das erste App-gesteuerte WC mit automatischer Urinanalyse - Bald vollautomatische Drogentests?

Archivmeldung vom 18.03.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.03.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
BioTracer: das erste App-gesteuerte WC mit automatischer Urinanalyse. Die digital-vernetzte Toilette misst vollautomatisch und hygienisch zehn wichtige Indikatoren im Urin, die für ein optimales Fitness- und Ernährungsprogramm wichtig sind. Die Analysewerte werden dazu in einer App auf dem Smartphone oder Tablet bereitgestellt und können so für Optimierung der persönlichen Fitness und eine gesunde Lebensweise eingesetzt werden oder auch zur Überwachung von Behörden oder Krankenkassen. Bild: "obs/Duravit AG"
BioTracer: das erste App-gesteuerte WC mit automatischer Urinanalyse. Die digital-vernetzte Toilette misst vollautomatisch und hygienisch zehn wichtige Indikatoren im Urin, die für ein optimales Fitness- und Ernährungsprogramm wichtig sind. Die Analysewerte werden dazu in einer App auf dem Smartphone oder Tablet bereitgestellt und können so für Optimierung der persönlichen Fitness und eine gesunde Lebensweise eingesetzt werden oder auch zur Überwachung von Behörden oder Krankenkassen. Bild: "obs/Duravit AG"

Die Toilette der Zukunft ist nicht nur komfortabel, sie ist auch intelligent und digital vernetzt. Mit dem BioTracer hat Duravit jetzt das weltweit erste App-gesteuerte WC vorgestellt, das vollautomatisch den Urin analysiert. Die Analysewerte werden dazu in einer App auf dem Smartphone oder Tablet bereitgestellt. Benutzer können so jederzeit ihre biologischen Parameter überprüfen und ihre Fitness- und Ernährungsprogramme entsprechend anpassen. Natürlich läßt sich mit einem weiterne Ausbaue auch Drogen- und Alkoholtests vollautomatisch auslesen und direkt an entsprechende Behörden senden.

Trend zur digitalen Fitness-Messung

Immer mehr Menschen nutzen heute digitale Helfer und Apps, um ihr sportliches Training und ihre Ernährung zu optimieren. Fitness-Armbänder messen den Puls und die verbrauchte Energie. Smart Watches überwachen die Schlafdauer und spezielle Apps wecken, wenn der Nutzer sich nicht in der Tiefschlafphase befindet. Mit dem BioTracer können Benutzer nun erstmals ihre Urin-Werte vollautomatisch, komfortabel und hygienisch untersuchen lassen. Dabei werden zehn aussagekräftige Messwerte im Urin ermittelt, die für die persönliche Fitness und eine gesunde Lebensweise von Bedeutung sind.

"Mit dem BioTracer zeigen wir heute schon die Toilette der Zukunft: Sie ist absolut hygienisch, verfügt über eine gesunde Reinigung mit Wasser und bietet dem Nutzer zusätzliche Informationen für Fitness und Ernährung", sagt Dr. Frank Richter, Vorstandsvorsitzender der Duravit AG, die in diesem Jahr ihr 200jähriges Jubiläum feiert.

Vollautomatische und hygienische Urinmessung

Um die Urinwerte zu messen, startet der Benutzer vor dem WC-Gang die BioTracer App. Das WC nimmt dann automatisch eine Urinprobe von wenigen Millilitern, die in einen verschlossenen Teststreifen injiziert wird. Unter dem WC-Körper befindet sich eine auswechselbare Kartusche mit etwa 100 Teststreifen, die je nach Häufigkeit der Messung für ein bis zwei Jahre reichen. Der Teststreifen wird anschließend von einem optischen Sensor gescannt und die ermittelten Daten drahtlos an das Smartphone oder Tablet des Nutzers übertragen. Die App ist passwortgeschützt, so dass nur der jeweils Berechtigte Zugang zu den Messdaten hat.

Nach jedem Test wird das gesamte System mit destilliertem Wasser ausgespült, die Kartusche dreht die Teststreifen eine Position weiter und der BioTracer ist für die nächste Messung einsatzbereit. Die Urin-Analyse erfolgt so vollkommen automatisch und absolut hygienisch. Für den Nutzer läuft der hochkomplexe Messvorgang unbemerkt und komfortabel ab, er kann sich in Ruhe seiner täglichen Routine im Bad oder WC widmen.

Natürlich liese sich das System auch leicht ausbauen so das bei Drogeneinnahme sofort eine Polizeibehörde oder Führerscheinstelle informiert werden kann.

Fitness und Ernährung optimal steuern

Der BioTracer erfasst zehn Fitness-Indikatoren im Urin: Glukosegehalt, Leukozytenzahl, Blutanteil, Proteinwert, Ketonwert, Nitritwert, Urinbilinogenwert, Bilirubinwert, pH-Wert und spezifisches Gewicht. Die ermittelten Werte können helfen, die persönliche Fitness und Ernährung zu überwachen. Der Ketonwert ist beispielsweise ein wichtiger Indikator, um die Trainingsintensität zu steuern und ein ungesundes Übertraining zu verhindern.

Das spezifische Gewicht zeigt an, ob ein Sportler ausreichend hydriert ist - also genügend Flüssigkeit aufgenommen hat. Über die ph- und Eiweißwerte kann der persönliche Ernährungsplan optimiert werden. Alle Messwerte werden in der App übersichtlich dargestellt und lassen sich auch im Zeitverlauf vergleichen. Sobald ein Wert von der Norm abweicht, gibt die App einen Hinweis.

Hightech im modernsten Design

Der BioTracer, der bislang als vollfunktionsfähiger Prototyp existiert und künftig auch in Serie produziert werden kann, vereint Hightech mit modernstem Design. Dazu bietet er weitere Komfort-Sonderfunktionen: von der neusten, wassersparenden Rimless-Spültechnologie über die antibakterielle Glasur HygieneGlaze 2.0 bis hin zu zwei unterschiedlichen Dusch-WC-Sitzen, SensoWash Starck e und SensoWash Slim, die eine erfrischende und natürliche Reinigung mit Wasser ermöglichen. Denn die Toilette von morgen ist nicht nur komfortabel und intelligent - sie ist auch so sauber und effizient wie nie.

Infobox: Megatrend Gesundheit

Gesundheit und Fitness liegen seit Jahren im Trend: Von Wellness über Yoga bis hin zu aktivem Training, dem Check durch Fitness-Apps und -Geräte, die intelligent Daten aufnehmen und so die eigene Fitness darstellen sowie steigern helfen. Egal ob Pulsmesser, WLAN-Waage oder Schlafsensor: das sogenannte "selfment oder betterment" ist aktuell der entscheidende Faktor beim Megatrend Gesundheit.

Die Apps und angeschlossenen Geräte geben Echtzeit-Feedback zu Lebensgewohnheiten, Ernährung, Fitness oder Trainingsmethoden. Das Bewusstsein für die eigene Gesundheit wird gesteigert und man achtet mehr auf seine Körperfunktionen. So wünscht sich fast die Hälfte der Deutschen laut einer Studie des Zukunftsinstituts auch im Bad eine gesundheitsorientierte Ausstattung. Das patentierte System des neuen BioTracers kann hierzu entscheidend beitragen.

Infobox Messwerte Urin-Teststreifen Die Werte dienen lediglich als Indikatoren der eigenen körperlichen Fitness. Um tageszeitliche Schwankungen zu vermeiden, sollte immer zur gleichen Tageszeit gemessen werden.

Gemessene Urin-Werte:

  • Glukosegehalt
  • Leukozytenzahl
  • Blutanteil
  • Proteinwert
  • Ketonwert
  • Nitritwert
  • Urinbilinogenwert
  • Bilirubinwert
  • pH-Wert
  • spezifisches Gewicht des Urins
  • Weitere Möglich

Quelle: Duravit AG (ots)

Videos
Der Beitrag endhält am Textende ein Video. Bild ExtremNews
Faire Beteiligungen an nachhaltigen Unternehmungen mit Verantwortung für Mensch und Natur
Mario Prass: „Die Realität ist nur gespiegelt wahrnehmbar“
Mario Prass: „Die Realität ist nur gespiegelt wahrnehmbar“
Termine
Gruppentreffen von Blauer Himmel – Mittelhessen
35452 Heuchelheim
15.08.2017
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige