Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Produkte Einzigartige Sicherheitstechnologie macht Einbrechern den Garaus

Einzigartige Sicherheitstechnologie macht Einbrechern den Garaus

Archivmeldung vom 05.02.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.02.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Der nebelartige ZeroVision Sichtschutz des Ratinger smart Alarms-Anbieters Verisure vertreibt Einbrecher schnell und effektiv Bild: Verisure Deutschland GmbH Fotograf: Verisure Deutschland GmbH
Der nebelartige ZeroVision Sichtschutz des Ratinger smart Alarms-Anbieters Verisure vertreibt Einbrecher schnell und effektiv Bild: Verisure Deutschland GmbH Fotograf: Verisure Deutschland GmbH

Die Sichtschutzbarriere des Ratinger Anbieters smarter Alarmanlagen und -Services vertreibt Einbrecher in Sekunden, wie gerade wieder erfolgreich in Köln geschehen. Die wöchentliche Polizeiberichte belegen trotz des Lockdowns weiterhin die Gefahr von Einbruch. Einbrecher entkommen vielfach unerkannt und die Eigentümer, ganz gleich ob privat oder gewerblich, haben nicht nur den finanziellen Schaden.

Oft bleibt zudem auch ein Gefühl von Unsicherheit. Deshalb hat Verisure, Europas Marktführer für Hochsicherheitsalarmsysteme, mit ZeroVision® in Deutschland höhere Sicherheitsstandards für Privathaushalte und Kleinunternehmen geschaffen. In der VdS-zertifizierten Notruf- und Serviceleitstelle (NSL) von Verisure in Ratingen sitzen rund um die Uhr erfahrene Sicherheitsfachkräfte. Bei einem verifizierten Notfall ermitteln sie über Ton und Bild binnen Sekunden, was passiert ist und welche Hilfe benötigt wird. Im Einbruchsfall vertreibt ein NSL-Agent Einbrecher aktiv mittels ZeroVision® Sichtschutz, so auch am 03.02.21 in dem Fühlinger Kiosk.

Meliha A., NSL-Fachkraft bei Verisure berichtet: "Um 02:37 Uhr gingen mehrere Alarm-Signale des Objektes ein. Als über VoIP keine Antwort kam, sah ich nach und erkannte, dass sich eine auffällige Person im Objekt aufhielt. Die Kapuze weit ins Gesicht gezogen, hielt sie einen Beutel in der Hand. Sofort (um 02:38 Uhr) löste ich den ZeroVision® Sichtschutz aus und informierte auch direkt den Kunden, der sich daraufhin zum Objekt begab. Währenddessen - ebenfalls um 02:38 Uhr - rief eine Kollegin bereits die Polizei an; diese traf um 02:59 Uhr ein. Ebenfalls umgehend informiert wurden Wachdienst und Feuerwehr. Die Bilder zum Vorfall schickten wir per E-Mail an den Kunden. Zudem erhielt die örtliche Polizei für die Suche nach dem Einbrecher eine Täterbeschreibung. Beschädigt wurden eine Tür und der dazu gehörige Schocksensor." Damit hat sich die Schadenbegrenzung durch den hoch-effektiven ZeroVision® Sichtschutz einmal mehr ausgezahlt.

Seit letztem Jahr bieten die Sicherheitsexperten von Verisure ihren Kunden mit ZeroVision® ein innovatives Produkt, das bei Einbruch ein sofortiges, aktives und effektives Eingreifen ermöglicht. ZeroVision® erzeugt eine nahezu blickdichte Sichtbarriere. Innerhalb von Sekunden verteilt sich ein nebelartiger Schutzschild rückstandsfrei im ganzen Raum, vertreibt unberechtigte Eindringlinge und nimmt ihnen die Möglichkeit Wertgegenstände oder Waren zu entwenden. Denn, wer nichts sieht, kann auch nichts stehlen. ZeroVision® wird ausschließlich durch qualifizierte Fachkräfte aktiviert. Wenn sich die Eigentümer selbst im Objekt befinden, verhindert die Sichtschutzbarriere, einmal ausgelöst, neben Diebstahl und Zerstörung auch die unmittelbare Bedrohung der Person. Parallel alarmiert die NSL die örtliche Polizei, den 24h Wachdienst sowie bei Bedarf Rettungskräfte und Feuerwehr. Das Verisure Sicherheitsprotokoll spart wertvolle Zeit und kann somit Leben retten.

Quelle: Verisure Deutschland GmbH (ots)

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte geruht in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige