Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Schweiz: Behörde verfügt Diät für dicke Katze

Schweiz: Behörde verfügt Diät für dicke Katze

Archivmeldung vom 02.04.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.04.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Stefan Heerdegen / pixelio.de
Bild: Stefan Heerdegen / pixelio.de

In der Schweiz hat das Kantonale Veterinäramt Zürich einen Katzenbesitzer dazu aufgefordert, seinem Stubentiger weniger zu fressen zu geben. Das berichtet die "Neue Zürcher Zeitung".

Ein Kontrolleur des Amtes war Mitte März durch Zufall bei einem unangemeldetem Besuch auf die adipöse Katze gestoßen, die mit 7,6 Kilogramm starkes Übergewicht aufwies. Das Veterinäramt forderte den Halter daraufhin dazu auf, die Katze zum Tierarzt zu bringen. Der Mann muss nun dem Veterinäramt alle zwei Monate einen Bericht über den Gesundheitszustand des Tieres zukommen lassen. Die Katze hat laut NZZ mittlerweile ein Gewicht von 6,9 Kilogramm erreicht.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lehnte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige