Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Neustadt/Weinstraße: Grashüpfer verursacht Verkehrsunfall

Neustadt/Weinstraße: Grashüpfer verursacht Verkehrsunfall

Archivmeldung vom 26.06.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.06.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Pressebericht Bild:  Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße
Pressebericht Bild: Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße

Eine nicht alltägliche Ursache für einen Verkehrsunfall setzte gestern kurz vor Mitternacht ein Grashüpfer in der Sauterstraße. Er sprang oder flog einem 52-jährigen Autofahrer durch die geöffnete Seitenscheibe und sorgte dadurch für einen Schreckmoment.

Der Fahrer verriss das Lenkrad und prallte auf einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw. Die Bilanz: Glücklicherweise keine Verletzten, an beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro.

Quelle: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße (ots)

Anzeige: