Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses NRW: Betrunkener Vater lässt vierjährigen Sohn ans Steuer

NRW: Betrunkener Vater lässt vierjährigen Sohn ans Steuer

Archivmeldung vom 31.08.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.08.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Uwe Schlick / pixelio.de
Bild: Uwe Schlick / pixelio.de

Bei einer Fahrzeugkontrolle sind Polizisten am Mittwochabend im nordrhein-westfälischen Warstein von einem ungewöhnlichen Fahrer überrascht worden: Ein betrunkener Mann ließ seinen vierjährigen Sohn das Lenkrad übernehmen.

Wie die Polizei mitteilte, musste der Mann bereits vor einem Jahr seinen Führerschein wegen Trunkenheit am Steuer abgeben. Der 38-Jährige hatte seinen Sohn auf den Schoß gesetzt und ließ ihn das Fahrzeug lenken. Auch die Mutter hatte wohl nichts gegen die ersten Fahrstunden ihres Kindes, denn sie saß währenddessen auf dem Beifahrersitz. Die Polizei hat nun gegen die Eltern Anzeige erstattet.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
Gesprächskreis "impffrei gesund"
36399 Freiensteinau - OT Ober-Moos
23.05.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: