Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses „Bomben-Fund“ am Südpol: Google Earth zeigt anormale Antarktis-Struktur

„Bomben-Fund“ am Südpol: Google Earth zeigt anormale Antarktis-Struktur

Archivmeldung vom 26.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Screenshot Youtube Video "FOUND IT! Alien Ship Being Stored At South Pole 1/23/17 "
Bild: Screenshot Youtube Video "FOUND IT! Alien Ship Being Stored At South Pole 1/23/17 "

Die Antarktis liefert Verschwörungstheoretikern in den letzten Monaten viele tolle Fundstücke, die auf die vermeintliche Existenz außerirdischen Lebens hinweisen. Die deutsche Ausgabe des russischen online Magazins "Sputnik" schreibt: "Diesmal wollen Alien-Enthusiasten „den letzten Beweis für eine geheime Technologie“ am Südpol gefunden haben. Das Zoom-Video in diesem Beitrag zeigt das berüchtigte Objekt in Details."

Weiter heißt es im Beitrag auf der Webseite: "Alien-Theoretiker behaupten nun, dass sie auf den Satellitenbildern von Google Earth ein außerirdisches Fahrzeug entdeckt haben, wie die britische Zeitung „Daily Mail“ schreibt. Dieses hätten sie in einer Höhle am Südpol entdeckt. Dabei soll diese Sichtung als „letzter Beweis für geheime Technologie“ in der Antarktis gelten.

„Das ist eine Bomben-Entdeckung und eine der am offensichtlichsten unnatürlichen und abnormalen Strukturen, die wir am Südpol je gefunden haben“,  teilte das Secure-Team gegenüber der Zeitung mit.

Das Beweis-Video dafür veröffentlichten Ufo-Forscher von „SecureTeam 10“ auf YouTube.

Zuvor waren in der Antarktis eine verdächtige dreieckige Struktur, die an die berühmten ägyptischen Pyramiden von Gizeh erinnert, sowie eine seltsame Eis- und Schnee-Konstellation, die entweder ein Überbleibsel einer uralten Zivilisation oder einfach ein ganz gewöhnliches Naturphänomen sein könnte, entdeckt worden."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte revier in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige