Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Satiremagazin landet Coup mit einem Crowdfunding für Präsidentschaftskandidaten: „Solidarität mit François Fillon“

Satiremagazin landet Coup mit einem Crowdfunding für Präsidentschaftskandidaten: „Solidarität mit François Fillon“

Archivmeldung vom 04.04.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.04.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
François Fillon (2010)
François Fillon (2010)

Foto: Marie-Lan Nguyen
Lizenz: CC BY 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Vor kaum einem halben Monat wurde gegen den einst aussichtsreichen Präsidentschaftskandidaten der Konservativen, François Fillon, ein Ermittlungsverfahren wegen Veruntreuung öffentlicher Gelder eingeleitet. Als er nun am Montagmorgen in einem Fernsehinterview dem französischen Sender BFMTV offenbarte, dass er es nicht schaffe, am Ende des Monats Geld beiseite zu legen (wohlgemerkt bei einem Gehalt von über 20.000€ pro Monat), rief das Satiremagazin Le Gorafi zu Spenden für den Politiker auf.

In dem Aufruf „Solidarität mit François Fillon“ auf der Spenden-Plattform Leetchi heißt es:

„Der Präsidentschaftskandidat François Fillon rührte Tausende Französinnen und Franzosen mit seiner offenherzigen Bezeugung zu Tränen. Das Monatsende ist jedes Mal schwierig für ihn. In diesen stürmischen Zeiten, wie seine Würde behalten, wie auch nur ein wenig Geld beiseite legen? Weil wir uns weigern die Arme verschränkt zu lassen, wenn andere Menschen in Not sind und weil es unsere Pflicht ist dann zu handeln, wenn es tatsächlich notwendig ist, starten wir, Le Gorafi, als die letzte Chance, diese Aktion, um es François Fillon und seiner Familie zu ermöglichen, in Würde und mit Hoffnung auf eine glänzendere Zukunft, zu leben. Zeigen Sie mit Ihrer Beteiligung, dass Solidarität keine leere Phrase ist und François wird es Ihnen eines Tages danken. [...]“

Innerhalb von einem Tag sind mehr als 1.100 Menschen mit Spenden zwischen 0,01€ und 1,00€ dem Aufruf gefolgt. Die etwa 1.800€ (Stand 4.4.2017 Mittag), plant Le Gorafi einer gemeinnützigen Organisation zukommen zu lassen.

Link zu der Sammelaktion: https://www.leetchi.com/c/solidarite-de-franaois-fillon-18193780

Quelle: Leetchi

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ergeben in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen