Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Bretten: Jimmy's Rettungsaktion beinahe geglückt

Bretten: Jimmy's Rettungsaktion beinahe geglückt

Archivmeldung vom 31.07.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.07.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Polizeipräsidium Karlsruhe
Bild: Polizeipräsidium Karlsruhe

Die Befreiungsaktion, des unter einer Garage eingeschlossenen Jimmy ist zumindest soweit geglückt, dass umfangreiche Baumaßnahmen mit Bohrhammer und anderem schweren Gerät zu einer großen Öffnung führten. Allerdings lässt sich das verängstigte Tier immer nur kurz blicken.

Nicht einmal die Lockversuche seiner Besitzerin mit feinsten Leckereien oder der Duft der Freiheit, veranlassten Jimmy dazu, sein bisheriges Gefängnis zu räumen. Wenigstens scheint es der Main-Coon-Katze den Umständen entsprechend ganz gut zu gehen. Vermutlich wird sich der Kater früher oder später doch noch dazu entschließen, nicht nur das Näschen herauszustrecken, sondern die neu gewonnene Freiheit zu genießen.

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte korken in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige