Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Niedersachsen: Polizei fängt Vogelspinne

Niedersachsen: Polizei fängt Vogelspinne

Archivmeldung vom 25.08.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.08.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: danny schollän  / pixelio.de
Bild: danny schollän / pixelio.de

Im niedersächsischen Celle im Stadtteil Neuenhäusen ist die Polizei am Mittwoch zu einem ungewöhnlichen Einsatz gerufen worden. Wie die Beamten mitteilten, wollte die Frau lediglich ihr Fahrrad aus dem Keller holen, als sie sich einer Vogelspinne gegenüber sah.

Die unter einer Spinnenphobie leidende 33-Jährige hatte panische Angst und traute sich nicht, im Kellerflur an der Spinne vorbeizugehen. Stattdessen rief sie über ihr Handy die Polizei um Hilfe.

Die Beamten konnten die Spinne einfangen. Das giftige Tier war am selben Tag einem Mitbewohner entlaufen. Die Frau, die nach diesem für sie schrecklichen Erlebnis vor Ort ambulant behandelt werden musste, hatte eine schlaflose Nacht und ist noch immer traumatisiert.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginn
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginns
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte knapp in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige