Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Mysteriös: Buckelwal-Kadaver im Wald entdeckt

Mysteriös: Buckelwal-Kadaver im Wald entdeckt

Archivmeldung vom 25.02.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.02.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Screenshot Instagram
Bild: Screenshot Instagram

Der Kadaver eines Buckelwals ist mitten im brasilianischen Wald auf der Insel Marajó gefunden worden, wie internationale Medien berichten.

Weiter schreibt die deutsche Ausgabe des russischen online Magazins "Sputnik": "Der gefundene Buckelwal sei elf Meter lang und sechs Meter breit, so berichten Medien unter Berufung auf Behördenangaben. Dortige Einheimische fragen sich vor allem, wie sich der Meeressäuger von seinem natürlichen Lebensraum im Ozean in ihren Wald verirren konnte.

Die lokalen Experten können bislang die Todesursache des Tieres nicht klären. „Es gibt keine Verletzungen“, hieß es von den Behörden. Eine Autopsie sei nun notwendig."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Frank Willy Ludwig
Frank Willy Ludwig bietet Lösungen an
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mogelt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige