Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses 78-jährige Frau verurteilt, weil sie ihren Mann verprügelte

78-jährige Frau verurteilt, weil sie ihren Mann verprügelte

Archivmeldung vom 20.05.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.05.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch HB

Eine 78-jährige Frau wurde wegen Körperverletzung verurteilt, weil sie ihren 84-jährigen Ehemann mehrmals verprügelte, da er untreu war.

Laut Anklage hat die Frau aus Lynwood, USA, ihren Mann mit einer Schüssel, einem Rohr und einem Teppichklopfer verprügelt. Er erlitt gebrochene Rippen, einen Beckenbruch und ein gebrochenes Handgelenk.

Die Frau wurde letzten Monat verhaftet und am am Donnerstag wegen Körperverletzung zweiten Grades verurteilt. "Ich werde ihn wieder schlagen," schrieb die Frau in ihr Tagebuch, das von der Polizei sichergestellt wurde. "Ich habe ihm gesagt, es ist es wert, ins Gefängnis zu gehen, wenn ich nur sehen kann, wie er zu tode blutet," geht das Tagebuch weiter.

Eine Zeugin sagte der Polizei, die Frau glaubte, ihr Mann hätte vor 35 Jahren ein Verhältnis gehabt.

 

 

 

 

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hinaus in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige