Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Mysteriöser Lichtstrahl über USA gefilmt

Mysteriöser Lichtstrahl über USA gefilmt

Freigeschaltet am 07.02.2020 um 11:12 durch Thorsten Schmitt
Bild: Screenshot Youtube Video: "Strange lights caught on camera"
Bild: Screenshot Youtube Video: "Strange lights caught on camera"

Am Himmel über Fort Hood im US-Bundesstaat Texas hat ein Augenzeuge ein seltsames Objekt auf Video erfasst. Nun beschäftigt das Rätselraten um diese Sichtung das Netz, schreibt das russische online Magazin "Sputnik".

Weiter heißt es auf deren deutschen Webseite: „Das Video mit einer über Texas schwebenden Lichtlinie sorgt derweil für Aufsehen. Die Deutungsversuche reichen von Elon Musks Starlink-Satelliten bis hin zu einem zigarrenförmigen Ufo.

Die Aufnahmen zeigen, wie ein hell leuchtendes Objekt am nächtlichen Himmel schwebt. Dabei scheint es sich langsam zu bewegen.

Der Clip wurde am 2. Februar von dem YouTube-User „Ghost“ hochgeladen.

„Das ist die merkwürdigste Sache, die ich je in meinem Leben gesehen habe. Die Lichter setzten sich in Bewegung und verschwanden schließlich komplett“, kommentiert der Augenzeuge sein Video.

Auf diese Sichtung wurde der Verschwörungs-Kanal „Mavi 777“ aufmerksam, der das Video mit seinen Abonnenten auf YouTube teilte.

Einige Nutzer vermuten, dass es sich bei dem Objekt um die Starlink-Satelliten von Elon Musks Firma SpaceX handeln könnte.Was das wirklich gewesen ist, bleibt unklar.

Starlink ist ein von SpaceX unter Elon Musk und Gwynne Shotwell geplantes weltumspannendes Satellitennetzwerk, das ab Mitte 2020 Internetzugang in den USA und 2021 beinahe weltweit bieten soll. Derzeit befinden sich rund 200 Starlink-Satelliten in einem Erdorbit."


Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte neural in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige