Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Frankfurt-Main: Handgranaten-Skulptur im Reisekoffer ruft Entschärfer der Bundespolizei auf den Plan

Frankfurt-Main: Handgranaten-Skulptur im Reisekoffer ruft Entschärfer der Bundespolizei auf den Plan

Archivmeldung vom 04.08.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.08.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Steampunk-Skulptur mit unbrauchbar gemachter Handgranate Bild: Polizei
Steampunk-Skulptur mit unbrauchbar gemachter Handgranate Bild: Polizei

Eine vermeintliche Handgranate im aufgegebenen Reisekoffer eines Fluggastes nach Washington sorgte am 3. August für einen Einsatz des Entschärfungsdienstes der Bundespolizei und ein vorübergehendes Startverbot für die betroffene Maschine.

Detailaufnahme Bild: Polizei
Detailaufnahme Bild: Polizei

Gegen 17:15 Uhr entdeckte ein Mitarbeiter der Gepäckabfertigung beim Röntgen des aufgegebenen Reisegepäcks eine vermeintliche Handgranate und verständigte die Bundespolizei. Diese sperrte die betroffene Position umgehend weiträumig ab, erteilte der Maschine, die sich bereits auf der Rollbahn befand, zunächst ein Startverbot und informierte den verantwortlichen Flugkapitän über den Sachverhalt.

Der alarmierte Entschärfungsdienst der Bundespolizei konnte bereits nach kurzer Zeit Entwarnung geben: die vermeintliche Handgranate war kunstvoll in einer sogenannten "Steampunk-Skulptur" verbaut und zu diesem Zwecke zuvor unbrauchbar gemacht worden, sodass zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr von ihr ausging. Der Besitzer des "Kunstwerkes", ein 56-jähriger US-Amerikaner, saß währenddessen nichtsahnend an Bord der Maschine.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnte die Maschine schließlich mit rund 85 Minuten Verspätung starten. Der Koffer mit dem "explosiven Kunstwerk" wird etwas später folgen.

Quelle: Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am Main (ots)

Videos
Frank Willy Ludwig
Frank Willy Ludwig bietet Lösungen an
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte nest in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige