Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Kater reist 360 Kilometer von Österreich nach Deutschland

Kater reist 360 Kilometer von Österreich nach Deutschland

Archivmeldung vom 29.02.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.02.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Heike  / pixelio.de
Bild: Heike / pixelio.de

Ein Kater, der auf den Namen "Stracciaiolo" hört, ist offenbar aus dem österreichischen Graz ins etwa 360 Kilometer entfernte bayerische Straubing gelaufen. Die Grazer Besitzer hatten wochenlang nach dem elfjährigen Kater gesucht, Fotos ausgehangen sowie sämtliche Tierheime abgeklappert, berichtet die Zeitung "Salzburger Nachrichten".

Jedoch fehlte seit dem 7. Januar dieses Jahres jede Spur von dem Tier. Schließlich hatte sich am vergangenen Samstag eine Frau aus einem niederbayerischen Tierheim in Straubing gemeldet und gesagt, dass "Stracciaiolo" von einer Frau aufgelesen und im Tierheim abgegeben wurde. Der Kater war mit einem Datenchip versehen und bisher sei unklar, wie das Tier die insgesamt 362 Kilometer zurückgelegt hat. Es gilt jedoch als unwahrscheinlich, dass der Kater die gesamte Strecke auf vier Pfoten bestritt. Vermutlich sei der Stubentiger in einen offenen LKW oder Waggon gesprungen, spekulierte die Betreiberin eines Grazer Tierschutzhauses.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte marken in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige