Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Ladendieb gibt falsche Adresse an - dummerweise jedoch die falsche falsche....

Ladendieb gibt falsche Adresse an - dummerweise jedoch die falsche falsche....

Archivmeldung vom 22.01.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.01.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch HB

Ein Ladendieb, welcher in Achim bei einem Diebstahl erwischt wurde, gab den hinzugerufenen Polizisten eine falsche Adresse an und wollte so der Strafverfolgung entgehen.

Allerdings lief die Sache nicht ganz wie geplant, und am Ende hatte der Täter noch mehr Schwierigkeiten an der Hacke. Die Adresse, die er während der Vernehmung als seine angab, war nämlich die des Polizeibeamten.

"Das war ein wirklich großer Zufall", sagte ein Polizeisprecher. "Der Täter gab die Adresse an, weil er einmal in dem Haus gewohnt hatte. Der Polizist war jedoch derjenige, der nach ihm dort eingezogen ist."

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte talon in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige