Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Einsatzkräfte befreien Mann aus hilfloser Lage

Einsatzkräfte befreien Mann aus hilfloser Lage

Archivmeldung vom 08.11.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.11.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Uwe Schlick / pixelio.de
Bild: Uwe Schlick / pixelio.de

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes befreiten am vergangenen Samstagnachmittag in Alsfeld einen Mann aus seiner hilflosen Lage. Der fast 60-jährige Mann aus dem Vogelsberg war auf einer abgelegenen Bank in der Nähe des Friedhofes in eine missliche Situation geraten.

Er hatte sich mit seinem rechtes Bein in der Sitzbank so verklemmt, dass er sich auch nach einer geraumen Zeit nicht mehr selbst befreien konnte. Eine Frau hörte zum Glück die Hilferufe der hilflosen Person und alarmierte die Rettungsleitstelle. Feuerwehr und Rettungswagen rückten aus und konnten den Vogelsberger befreien. Mit leichten Schürfwunden lieferten die Sanitäter ihn in ein Krankenhaus ein, das er nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen konnte.

Quelle: Polizei Vogelsberg (ots)

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
Gesprächskreis "impffrei gesund"
36399 Freiensteinau - OT Ober-Moos
23.05.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: