Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Duisburg: Zwei Betrunkene beschädigen 41 Autos

Duisburg: Zwei Betrunkene beschädigen 41 Autos

Archivmeldung vom 04.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

In Duisburg haben zwei betrunkene Männer in der Nacht auf Mittwoch auf ihrem Heimweg eine Spur der Verwüstung hinterlassen und insgesamt 41 Pkw beschädigt. Die 19 und 23 Jahre alten Männer hätten derart heftig gegen die geparkten Autos getreten, dass Windschutzscheiben, Türen und Spiegel zu Bruch gingen, wie die örtliche Polizei am Donnerstag mitteilte.

Den entstandenen Sachschaden bezifferten die Ordnungshüter auf rund 25.000 Euro. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten die beiden Randalierer noch vor Ort festnehmen und später den Angehörigen übergeben. Die 19 und 23 Jahre alten Männer müssen sich nun in einem Strafverfahren wegen Sachbeschädigung verantworten, wie die örtliche Polizei weiter mitteilte.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte taiwan in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige