Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Hoppla! Kind zerstört LEGO-Statue für 15.000 Dollar

Hoppla! Kind zerstört LEGO-Statue für 15.000 Dollar

Archivmeldung vom 01.06.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.06.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Screenshot Twitter-Account
Bild: Screenshot Twitter-Account

„Bitte nicht berühren“ – diesen Satz sieht und hört man oft bei Ausstellungen und anderen Veranstaltungen in Museen. Aber bei der LEGO-Expo in der chinesischen Stadt Ningbo ist wohl etwas mit dieser Regel schief gelaufen: Dort hat ein Kind aus Versehen eine 15.000 Dollar teure Statue zerstört, und das in Sekunden, berichtet „Bored Panda“.

Die deutsche Ausgabe des russischen online Magazins "Sputnik" berichtet weiter: "Bei dem zerstörten Objekt handelte es sich um eine gigantische Figur des Fuchses Nick Wilde, eines Helden des Zeichentrickfilms „Zootopia“. Der chinesische Künstler namens Zhao hatte drei lange Tage und Nächte gebraucht, um die Statue aus Tausenden LEGO-Steinen zusammenzubauen.

Es ist schwer vorzustellen, was er fühlte, als dann ein Kind sein Werk gleich eine Stunde nach der Eröffnung der Ausstellung innerhalb weniger Sekunden kaputtschlug.

​Der Junge soll unter die Sicherheitsseile geklettert sein, um einen näheren Blick auf den Fuchs zu werfen, aber offenbar war das ein bisschen zu nah. Seine Eltern haben dem Künstler eine Entschädigung angeboten, aber Zhao hat diese höflich abgelehnt und gesagt, dass dies einfach ein Unfall gewesen sei.

Zufall oder nicht, aber am 23. Mai hatten Medien von einem ähnlichen Vorfall in China berichtet. In Shanghai hatten zwei kleine Jungs eine Glasskulptur beschädigt, während ihre Mütter ihre Blicke und Telefone auf die Ausstellung richteten. Wie auf dem Video zu sehen ist, hatten sich die Kinder ebenfalls innerhalb der Sicherheitsseile befunden."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Frank Willy Ludwig
Frank Willy Ludwig bietet Lösungen an
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte nutria in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige