Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Ukrainische Medien: Zwerge und „Kampf-Hobbits“ aus Russland kämpfen im Donbass

Ukrainische Medien: Zwerge und „Kampf-Hobbits“ aus Russland kämpfen im Donbass

Archivmeldung vom 29.03.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.03.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Wilhelmine Wulff / pixelio.de
Bild: Wilhelmine Wulff / pixelio.de

Meinen die das ernst? In der Donezker Volksrepublik soll eine Spezialeinheit von in Russland ausgebildeten Zwergen gegründet worden sein, berichten ukrainische Medien unter Berufung auf die Facebook-Nachricht eines Freiwilligen bei den ukrainischen Streitkräften.

Die deutsche Ausgabe des russischen online Magazins "Sputnik" meldet weiter: "In ihren Berichten über eine „Spezialeinheit von Zwergen“ und „Kampf-Hobbits“ beriefen sich mehrere ukrainische Online-Zeitungen am Vorabend auf den Facebook-Post eines Mannes, der angeblich Mitglied eines der sogenannten Freiwilligen-Bataillone ist.

„Das ist kein Witz! Ich dachte zuerst, dass es ein Scherz ist, doch die Information wurde von einer Reihe von Quellen bestätigt“, schrieb der Mann, der sich im Facebook Alexander Tschernow nennt.

Die Menschen mit genetisch bedingtem Kleinwuchs sollen laut Tschernow für  Aufklärungsarbeiten und Sabotagetätigkeit eingesetzt werden. Auch bei geringem Abstand seien diese „Zwerge“ leicht mit Kindern zu verwechseln und würden deshalb nicht durchsucht. Außerdem  soll in die Donezker Volksrepublik etwa ein Dutzend  „Gnom-Saboteure“ aus Russland gebracht werden, betonte der Freiwillige.

„Ich entschloss mich, diese Information publik zu machen, damit die entsprechenden Dienste in der Frontzone kleinwüchsige Jugendliche im Auge behalten“, erklärte Tschernow."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Frank Willy Ludwig
Frank Willy Ludwig bietet Lösungen an
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte klette in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige