Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Mettmann: Autonomen Bus genötigt

Mettmann: Autonomen Bus genötigt

Archivmeldung vom 16.03.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.03.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Symbolbild: Autonomer Bus der Stadt Monheim. Bild: Stadt Monheim am Rhein.
Symbolbild: Autonomer Bus der Stadt Monheim. Bild: Stadt Monheim am Rhein.

Am Freitagnachmittag (13. März 2020) hat ein bislang unbekannter Fahrer eines Quads in Monheim am Rhein einen dortigen autonom fahrenden Linienbus bedrängt und zu einer automatisierten Vollbremsung genötigt. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise.

Das war passiert: Gegen 14:50 Uhr fuhr der Bus der Linie 73 über die Kapellenstraße in Richtung Baumberg, als plötzlich ein ihm entgegenkommendes Quad auf die Gegenfahrbahn ausscherte und mit überhöhter Geschwindigkeit auf den Bus zufuhr. Der selbst fahrende Bus, in dem zu dieser Zeit nur der zuständige so genannte "Operator" an Bord war, führte daraufhin eine automatisierte Vollbremsung durch, wodurch ein Unfall knapp vermieden werden konnte.

Nachdem der Bus zum Stillstand kam, wechselte der Quad-Fahrer wieder auf seine Fahrbahn und hielt an. Als der "Operator" den Quad-Fahrer auf sein Verhalten hin ansprach, soll dieser erwidert haben, er habe nur testen wollen, "wie der selbstfahrende Bus reagiert". Der Operator rief daraufhin die Polizei, welche den Quad-Fahrer jedoch trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung nicht antreffen konnte.

Quelle: Polizei Mettmann (ots)

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bange in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige