Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Unbekanntes Objekt in Nasa-Aufnahme entdeckt

Unbekanntes Objekt in Nasa-Aufnahme entdeckt

Freigeschaltet am 16.06.2020 um 09:05 durch Thorsten Schmitt
Bild: Screenshot YouTube Video
Bild: Screenshot YouTube Video

Während der Gemini 11-Mission der US-Weltraumbehörde Nasa ist Verschwörungstheoretikern ein seltsames Luftobjekt über der Erde aufgefallen, das ihnen zufolge ein endgültiger Beweis dafür sein soll, dass Außerirdische unseren Planeten beobachten. Dies teilt das russische online Magazin "Sputnik" mit.

Weiter ist hierzu im Beitrag von Nikolai Protopopow auf der deutschen Webseite zu lesen: "Der bekannte Ufo-Jäger Scott C Waring will neue Hinweise dafür gefunden haben, dass Aliens die Erde beobachten.

Auf einer Nasa-Aufnahme, die im Jahr 1966 während der Gemini-11-Mission gemacht wurde, bemerkte Waring in der unteren linken Bildhälfte ein bizarres Objekt.

„Ich habe dieses Ufo auf einem alten Nasa-Foto gefunden“, kommentiert Waring die Sichtung in seinem Blog „ET Data Base“.

„Die Scheibe hat eine Kuppel oder einen Buckel in der Mitte und ist an den Rändern dünn“, beschreibt der Ufo-Jäger den Fund.

„Das ist ein hundertprozentiger Beweis dafür, dass Außerirdische im Weltraum die Menschen beobachten und aufzeichnen“, so Waring.

Diese Entdeckung veröffentlichte Waring auf seinem YouTube-Kanal, wo ihm einige begeisterte Anhänger gratulierten.

„Das ist wirklich erstaunlich“, kommentiert ein User den Clip.

„Wow, das ist großartig. Auf den Bildern und Feeds der Nasa tauchen so viele Dinge auf. Setzen Sie auch weiter Ihre Detektivarbeit fort“, schrieb ein anderer Nutzer.

In der Vergangenheit hatte die US-Weltraumbehörde Nasa immer wieder ihre Live-Kameras nach dem Auftauchen eines unbekannten Objekts am Erdhorizont oder in der Nähe der ISS abgeschaltet. Dies haltenfür einen Hinweis darauf, dass die Nasa diezu verbergen versucht.

Die US-Weltraumbehörde zerstreut aber diese Gerüchte:„Reflexionen an den Scheiben der Raumstation, Teile der Station selbst oder Lichter von der Erde erscheinen in Fotos und Videos von der ISS wie Artefakte.“"

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gelage in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige