Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses ZDF dreht durch: „Wer hat die Kokosnuss geklaut“ soll rassistisch sein!

ZDF dreht durch: „Wer hat die Kokosnuss geklaut“ soll rassistisch sein!

Archivmeldung vom 19.01.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.01.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić

Als hätten wir in Deutschland keine anderen Probleme! Unter dem Titel „Rassismus im Kinderzimmer“ veröffentlicht der Sender „ZDF Kultur“ einen Instagram-Beitrag, der das bekannte Kinderlied „Wer hat die Kokosnuss geklaut“ in die Ecke des Rassismus rückt. „Kritiker“ sähen in dem Lied „rassistische Stereotype“ und das „kolonialistische Klischee vom kriminellen und triebgesteuerten Affen“. Eine Nummer kleiner geht’s nicht! Dies schreibt die AfD unter Berufung auf einen Bericht des "RND".

Weiter schreibt die AfD: "Einmal ganz abgesehen davon, dass das ZDF sich lieber um den wirklichen Rassismus und Antisemitismus in muslimischen Kreisen befassen sollte: Es ist sehr bedenklich, dass das ZDF offenbar Affen mit schwarzen Menschen assoziiert. Wer sind hier also die wirklichen Rassisten?"

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte asche in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige