Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Brandenburg: Fünfjähriger fährt PKW gegen Wand von Supermarkt

Brandenburg: Fünfjähriger fährt PKW gegen Wand von Supermarkt

Archivmeldung vom 09.08.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.08.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Petra Bork / pixelio.de
Bild: Petra Bork / pixelio.de

Ein fünf Jahre altes Kind hat im brandenburgischen Kleinmachnow einen kuriosen Autounfall verursacht: Das Kind habe allein im Wagen gewartet und dabei den Zündschlüssel herumgedreht, teilte die Polizei mit.

Da ein Gang eingelegt war, sprang der Motor an und der Wagen setzte sich in Bewegung. Das Fahrzeug fuhr ein Verkehrsschild um und prallte schließlich gegen die Rückwand eines Supermarktes. Verletzt wurde niemand, das Fahrzeug war nach dem Unfall aber nicht mehr fahrfähig. Es entstand ein Sachschaden von 8.000 Euro.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: