Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Baden-Württemberg: Rinderherde stürmt Tankstelle

Baden-Württemberg: Rinderherde stürmt Tankstelle

Archivmeldung vom 26.07.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.07.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Marianne J. / pixelio.de
Bild: Marianne J. / pixelio.de

Im baden-württembergischen Ebhausen hat eine Rinderherde einen ungeplanten Ausflug unternommen und eine Tankstelle gestürmt. Wie die Polizei mitteilte, war die Herde in einem mobilen Pferch untergebracht und konnte aus diesem ausbrechen. Anschließend wanderte die Herde talabwärts und stürmte eine Tankstelle.

Verkehrsteilnehmer und zufällig anwesende Bauhofmitarbeiter konnten die Herde zunächst zusammentreiben. Die Polizei half provisorisch mit Absperrband aus, bis Bauhofmitarbeiter stabilere Abgrenzungen herbeischaffen konnten. Der Besitzer der Herde konnte später mit einem Viehtransporter seine Schützlinge wieder einsammeln. Die Tankstellen wurde stark verschmutzt, verletzt wurde niemand.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
Gesprächskreis "impffrei gesund"
36399 Freiensteinau - OT Ober-Moos
23.05.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: