Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Zeitreisen bewiesen? Suspekte Figur filmte Tyson-Kampf 1995 per Smartphone

Zeitreisen bewiesen? Suspekte Figur filmte Tyson-Kampf 1995 per Smartphone

Archivmeldung vom 17.05.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.05.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Screenshot Youtube Video "Unexplained Time Traveller Seen at Mike Tyson Fight!!!"
Bild: Screenshot Youtube Video "Unexplained Time Traveller Seen at Mike Tyson Fight!!!"

Obwohl das erste Handy mit Kamera erst 2000 auf den Markt gekommen ist, soll dieses Telefon schon 1995 Aufnahmen gemacht haben – und zwar von dem historischen Box-Comeback Mike Tysons. Zweifler ringen mit Anhängern von Zeitreisetheorien um Erklärungen, schreibt das russische online Magazin "Sputnik".

Casio QV-100 (1995) Bild: Alistair Paterson, on Flickr CC BY-SA 2.0
Casio QV-100 (1995) Bild: Alistair Paterson, on Flickr CC BY-SA 2.0

Weiter heißt es auf deren deutschen Webseite: "Am 19. August 1995 war Box-Star Mike Tyson zum Kampf gegen Peter McNeeley nach vierjähriger Pause in den Ring zurückgekehrt. Während alle Blicke auf die Boxer gerichtet waren, entdeckte ein YouTube-User etwas neben Tysons Faust, was doch eigentlich überhaupt nicht ins Bild passte: ein Gerät, das einem Smartphone auffallend ähnlich aussah. Smartphones allerdings waren damals noch absolute Zukunftsmusik.

YouTuber Jammy Bantam das Video veröffentlicht als erster, wie "Daily Mail" schreibt. Wenn man sich die bizarren Bilder genauer anschaut, könne  man fast glauben, dass ein Zuschauer in der ersten Reihe ein Handy mit Kamera benutzte.

Viele Verschwörungstheoretiker hängen den Fall nun an die große Glocke: Es handele sich um einen Zeitreisenden mit Smartphone, der den Tyson-Fight erleben und mitfilmen wollte.

Einer der Kommentare zu dem Video versucht dagegen eine glaubwürdige Erklärung zu geben: Wahrscheinlich handele es sich um das damals absolut neuste Kamera-Modell. So erschien genau zu diesem Zeitpunkt die Casio QV-100, deren Linse in einer Ecke des Gehäuses installiert wurde – optisch ähnliche den heutigen Smartphones."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte axiom in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige