Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses In Kasachstan wird Diebstahl eines online Raumschiffes untersucht

In Kasachstan wird Diebstahl eines online Raumschiffes untersucht

Archivmeldung vom 19.02.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.02.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Flickr.com/ralphhogaboom/cc-by-sa 3.0 - STIMME RUSSLANDS
Bild: Flickr.com/ralphhogaboom/cc-by-sa 3.0 - STIMME RUSSLANDS

In Kasachstan ist, wie Radio "Stimme Russlands" meldet, im Zusammenhang mit dem Knacken des Kontos des Online-Spiels Darkorbit und dem Diebstahl eines virtuellen Raumschiffes ein Strafverfahren eröffnet worden.

Online ist bei Radio "Stimme Russlands" zu lesen: "Es liegen keine Angaben über die Identität der Person vor, die Opfer von Hackern wurde. Die technischen Charakteristiken des entführten Raumschiffes sind auch unbekannt.

Laut dem Innenministerium von Kasachstan kann der Täter für das Hacken des Kontos gemäß Paragraph 227 des Strafgesetzbuches der Republik wegen „rechtswidrigen Zugangs zu Informationen eines Computers" strafrechtlich verfolgt werden.

Darkorbit ist ein Multiplayer-Spiel, das Weltraum-Schlachten gewidmet ist. Daran nehmen mehr als 80 Millionen Spieler teil."

Quelle: „Stimme Russlands"

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte manko in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige