Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses A3: Autofahrer löscht Brand erfolgreich mit Bier

A3: Autofahrer löscht Brand erfolgreich mit Bier

Archivmeldung vom 25.09.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.09.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: CC0
Bild: CC0

Mit Bier hat ein Autofahrer auf der Autobahn 3 in Bayern Schlimmeres verhindert, wie die Polizei am Mittwoch berichtete.

Die deutsche Ausgabe des russischen online Magazins "Sputnik" meldet weiter: "Als sein Wagen seltsame Geräusche machte, fuhr der Mann an der Anschlussstelle Hösbach im unterfränkischen Landkreis Aschaffenburg von der Autobahn ab und hielt im gesicherten Bereich an, so die Polizei.

Demnach entdeckte der Mann Flammen im Motorraum. Kurzerhand holte er einigeaus seinem Auto und löschte mit dem Gerstensaft den Brand selbst.

Der Mann habe perfekt reagiert, hieß es von Seiten der Polizei. Die Feuerwehr habe am Dienstagnachmittag nicht mehr eingreifen müssen."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Gandalf Lipinski (2021)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 1)
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ptose in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige