Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Kaninchenzüchter liefern sich Schlägerei

Kaninchenzüchter liefern sich Schlägerei

Archivmeldung vom 04.02.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.02.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de

Auf einer Kaninchenmesse in Bruckdorf bei Halle (Saale) haben sich mehrere Hasenfreunde am Samstag eine Schlägerei geliefert. Nach Polizeiangaben hatten sich ein 33-Jähriger aus dem Landkreis Rotenburg (Niedersachsen) und ein 51-Jähriger aus Wurzen zunächst eine verbale Auseinandersetzung bezüglich Kaninchenzucht geliefert.

Der Ältere schubste den Züchter gegen einen Käfig, infolgedessen dieser stürzte. Ein 33-Jähriger aus dem Landkreis Coburg sowie ein 59-Jähriger aus dem Landkreis Rotenburg gingen dazwischen. Sofort ging der Tatverdächtige auf beide los und versetzte dem 59-Jährigen Mann einen Faustschlag. Der Angreifer trat zudem auf den am Boden liegenden 59-Jährigen ein. Dabei verletzte er sein Opfer, welches in ein hallesches Krankenhaus gebracht werden musste. Nun ermittelt die Polizei.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: