Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses "Wanne-Eickeler Blitzdiät" - Auf einen Schlag mehrere Kilos verloren

"Wanne-Eickeler Blitzdiät" - Auf einen Schlag mehrere Kilos verloren

Archivmeldung vom 08.06.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.06.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Jens Brehl

Da passiert ein Mann den Kassenbereich eines Supermarktes in Wanne-Eickel. Wann? Am 6. Juni, gegen 11.00 Uhr. Was fällt auf? Sein Bauch ist erheblich gerundet, was aber laut Statistik nunmehr schon bei einem Großteil unserer Mitbürger der Fall sein soll. Plötzlich verringert sich diese Leibesfülle schlagartig. Warum denn das, gibt es da etwa eine bahnbrechende Wunderdiät? Mitnichten!

Eine tiefgefrorene Pute rutscht aus dem Hemd des Ladendiebes und fällt auf den Boden. Die Angestellte ruft sofort bei der in unmittelbarer Nähe gelegenen Polizeiwache an. Die Beamten nehmen den mit 3,2 Promille stark alkoholisierten Wanne-Eickeler (58) mit zur Wache und quartieren ihn zwecks Ausnüchterung im Polizeigewahrsam ein - zwecks Ausnüchterung. Nein, eine Blitzdiät gibt es natürlich nicht, aber dafür können auch eingefrorene Puten fliegen - zumindest in Wanne-Eickel.

Quelle: Pressemitteilung Polizeipräsidium Bochum

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte arrest in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige