Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses "Scheiße, bin ich besoffen!"

"Scheiße, bin ich besoffen!"

Archivmeldung vom 09.11.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.11.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Ein Zivilwagen parkte am 07.11.09, gegen 02:45 Uhr, im Rahmen eines Sondereinsatzes auf dem Zufahrtsweg zum Bomin-Haus an der Königsallee in Bochum. Plötzlich scherte ein PKW von der Königsallee in die Zufahrt und hielt vor den Beamten. Der Fahrer stieg aus, ging zwei Schritte und übergab sich auf die Fahrbahn.

Zunächst aus Sorge fragten die Zivilpolizisten, ob alles in Ordnung sei, worauf der Mann spontan entgegnete: "Scheiße, bin ich besoffen!" Das war natürlich das Stichwort für die Fahnder. Sie gaben sich dem überraschten Fahrer als Polizei zu erkennen und baten ihn zum Alkotest. Das Ergebnis war entsprechend hoch, so dass die Entnahme einer Blutprobe angeordnet wurde. Da der 38-Jährige keinen Führerschein mit sich trug, begleiteten die Beamten ihn nach der "Blutabgabe" nach Hause und nahmen den alten "Rosafarbenen" in Empfang.

Quelle:  Polizeipräsidium Bochum

Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sein in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige