Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Fernsehen Dr. Stephan Rietiker (Pro Schweiz): „WHO möchte supranationale Regierung schaffen“

Dr. Stephan Rietiker (Pro Schweiz): „WHO möchte supranationale Regierung schaffen“

Archivmeldung vom 12.06.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.06.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: AUF1 / Eigenes Werk
Bild: AUF1 / Eigenes Werk

Auch die Eidgenossenschaft ist von den geplanten Maßnahmen der WHO betroffen. Und obwohl die Schweiz nicht EU-Mitglied ist, sind für sie einige Bestimmungen aus Brüssel relevant – etwa das Schengen-Abkommen, dem Bern beigetreten ist. Aufgrund dieser Vernetzung drohen unsere Nachbarn immer mehr in das Geflecht von Verordnungen internationaler Organisationen verwickelt und so entmündigt zu werden.

Dagegen regt sich bei den freiheitsliebenden Eidgenossen Widerstand. Etwa in Gestalt der Bürgerbewegung „Pro Schweiz“, dessen Präsident der Arzt und Unternehmer Dr. Stephan Rietiker ist.

Quelle: AUF1

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ware in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige