Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Fernsehen Deutschland: Künstliche Intelligenz soll Strafverfolgung übernehmen

Deutschland: Künstliche Intelligenz soll Strafverfolgung übernehmen

Freigeschaltet am 08.02.2024 um 18:04 durch Sanjo Babić
Bild: AUF1 / Eigenes Werk
Bild: AUF1 / Eigenes Werk

Es klingt nach einem Plan, den sich George Orwell nicht besser hätte ausdenken können. Die Strafverfolgung in Deutschland soll zunehmend in die Hände von Künstlicher Intelligenz gelegt werden. Damit könnten Roboter-Hunde bei der Polizei oder digitale Abwicklung bei Staatsanwaltschaften schon bald Realität werden.

Der Zensur zum Trotz: Folgen Sie uns auf Telegram (https://t.me/auf1tv) und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: https://auf1.tv/newsletter

Quelle: AUF1

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mahnt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige