Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Fernsehen Rebenleben - das Ökosystem Weinberg

Rebenleben - das Ökosystem Weinberg

Archivmeldung vom 16.09.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.09.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
SWR Fernsehen NATURPARADIES WEINBERG, am Sonntag (06.10.19) um 20:15 Uhr.Fuchs frisst Weintrauben. Bild: "obs/SWR - Südwestrundfunk"
SWR Fernsehen NATURPARADIES WEINBERG, am Sonntag (06.10.19) um 20:15 Uhr.Fuchs frisst Weintrauben. Bild: "obs/SWR - Südwestrundfunk"

Ob Spitzmaus oder Mäusebussard, Ameisenlöwe oder Ginsterkatze - im Laufe eines Jahres zieht der Weinberg zahlreiche Wildtiere an und verwandelt sich in ein faszinierendes Naturparadies. Die SWR Dokumentation "Naturparadies Weinberg" erzählt vom Leben und Überleben zwischen den Reben.

Schauplätze sind die malerischen Weinlandschaften am Kaiserstuhl in Baden sowie in Südfrankreich und Niederösterreich. Zu sehen am Sonntag, 6. Oktober um 20:15 im SWR Fernsehen.

Wilder Weinberg

Beeindruckende Tier- und Naturaufnahmen zeigen das Zusammenspiel im Ökosystem Weinberg - vom Austreiben der Reben im Frühjahr bis zur Lese der Trauben im Herbst. Im Frühjahr bekommen fast alle Wildtiere Nachwuchs und die Jungen erkunden oft auf unbeholfene Art und Weise die Welt des Weinbergs. Innige Liebesgeschichten und erbitterte Überlebenskämpfe wechseln sich ab. Manche Tiere arbeiten auf clevere Art zusammen, andere werden zu heimtückischen Gegnern und entwickeln ausgefeilte Jagdmethoden.

Vielfalt in der Monokultur

Auch exotisch anmutende Spezies tummeln sich im Weinberg. Die Bienenfresser, auffällig bunte Zugvögel, fliegen aus Afrika bis zum Kaiserstuhl, um in den Weinbergterrassen Bruthöhlen zu bauen und ihren Nachwuchs großzuziehen. Nicht nur tagsüber, auch nachts herrscht zwischen den Reben reges Treiben. Fledermäuse gehen auf Falterjagd, Dachse vollziehen ihre Körperpflege. Auf ganz unterschiedliche Art gehen die Tiere mit Wetterextremen um, wie Hitze und Gewittern. Wenn dann im Herbst die Weinlese beginnt, lassen es sich die Wildtiere nicht nehmen auch daran teilzuhaben.

Sendereihe "Geschichte und Entdeckungen" Die Reihe "Geschichte und Entdeckungen" bietet dem Publikum am Sonntagabend um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen aufwändig produzierte Dokus zu unterschiedlichsten Wissensgebieten aus dem deutschen Südwesten. Darunter Alltags-, Technik- oder Kulturgeschichte, aber auch Themen wie Archäologie, Geografie, Reise, Tiere und Natur.

Sendung

"Faszination Weinberg", 6. Oktober 2019, 20:15 Uhr im SWR Fernsehen

Informationen, kostenloses Bildmaterial und weiterführende Links unter: http://swr.li/swr-fernsehen-rebenleben

Quelle: SWR - Südwestrundfunk (ots)

Anzeige: