Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Fernsehen Laola-Feuerwehr: Darum kämpfen die Bauern auch für uns

Laola-Feuerwehr: Darum kämpfen die Bauern auch für uns

Freigeschaltet am 08.02.2024 um 14:39 durch Sanjo Babić
Bild: AUF1 / Eigenes Werk
Bild: AUF1 / Eigenes Werk

Bereits am 15. Januar begrüßte ein Berliner Feuerwehrmann protestierende Bauern mit einer Laola-Welle vor der Feuerwache Wittenau. Eigentlich nur ein Randereignis des bundesweiten Bauernprotestes. Doch bis heute hält die Solidaritätsgeste die Politik in der Hauptstadt in Atem. Nach wie vor droht dem beteiligten Brandbekämpfer eine Bestrafung durch seine Behörde. Innensenatorin Iris Spranger (SPD) scheint den Fall persönlich an sich gezogen zu haben. Vor wenigen Tagen deutete die Politikerin in einem Schreiben den 4.500 Berliner Feuerwehrleute jedoch Kompromissbereitschaft an. Rückhalt haben diese auch von dem Verein „Blaulicht“.

Sogar den Innenausschuss des Abgeordnetenhauses beschäftigte der Fall mittlerweile. AUF1 war an der Feuerwache Wittenau und sprach unter anderem mit einem der Beteiligten.

Quelle: AUF1

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte isomer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige