Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Fernsehen Antrittskonzert in Hannover: Jörg Widmann als Erster Gastdirigent der NDR Radiophilharmonie

Antrittskonzert in Hannover: Jörg Widmann als Erster Gastdirigent der NDR Radiophilharmonie

Archivmeldung vom 22.11.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.11.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Mary Smith

"Seit vielen Jahren habe ich die Freude und Ehre, mit den wunderbaren Musikerinnen und Musikern der NDR Radiophilharmonie zusammenzuarbeiten. Als ich zu Beginn des vergangenen Jahres das Orchester in zwei Konzerten dirigierte, passierte dennoch etwas, was noch weit darüber hinausging: Wir verliebten uns schlichtweg ineinander." Jörg Widmann wird diese fruchtbare Zusammenarbeit mit der NDR Radiophilharmonie von dieser Spielzeit an für drei Jahre als Erster Gastdirigent intensivieren - eine Position, die neu geschaffen wurde.

Jörg Widmann
Jörg Widmann

CC BY-SA 2.5, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=561343

Der international renommierte Komponist, Dirigent und Klarinettist wird Programme kuratieren und dirigieren, das sinfonische Repertoire der NDR Radiophilharmonie aus seiner Perspektive heraus ergänzen: "Wir wollen die Musik unserer Zeit, auch meine Musik, mit den großen Meisterwerken der Vergangenheit neu und aufregend verbinden. Ich freue mich auf viele schöne gemeinsame Konzerte."

In seiner ersten Saison wird Widmann in insgesamt vier Konzertprogrammen als Komponist und Dirigent präsent sein. Los geht es am 7. und 8. Dezember mit einer deutschen Erstaufführung, mit Widmanns neuer Komposition "Danse macabre", die die NDR Radiophilharmonie gemeinsam mit weiteren internationalen Orchestern beauftragt hat. Außerdem erklingen Widmanns Etüden für Violine solo - interpretiert von seiner Schwester Carolin. Kontrastiert werden diese Stücke mit zwei Werken von Ludwig van Beethoven: Neben der 7. Sinfonie spielt die NDR Radiophilharmonie das frühe Violinkonzert C-Dur WoO 5 für Violine und Orchester. Auch hier übernimmt Carolin Widmann den Solopart.

"Mit Jörg Widmann erweitert die NDR Radiophilharmonie ihr ohnehin schon breites Repertoire in Richtung Gegenwart. Ein Glücksfall, dass Widmann dies als Erster Gastdirigent übernimmt und uns gleich eine deutsche Erstaufführung beschert. Als Dirigent, Komponist und Instrumentalist ist er nicht nur einer der bedeutendsten Künstler der Gegenwart, sondern beherrscht auch die Kunst, seine Leidenschaft für Musik zu vermitteln und den Funken auf sein Publikum überspringen zu lassen", so Achim Dobschall, Leiter des Bereichs Orchester, Chor und Konzerte im NDR.

Gemeinsam mit den Musikerinnen und Musikern der NDR Radiophilharmonie begibt sich Jörg Widmann auf Klangspuren-Suche zwischen Beethoven und Mendelssohn sowie Zeitgenössischem. Seine Schwester Carolin Widmann, die Sopranistin Sarah Maria Sun und Håkan Hardenberger an der Trompete unterstützen ihn dabei in dieser Saison solistisch.

Das Konzert am Freitag, 8. Dezember wird ab 19.00 Uhrlive auf NDR Kultur gesendet und als Video-Livestream auf ndr.de/radiophilharmonie-livestream gezeigt. Vorab ist Jörg Widmann mit der NDR Radiophilharmonie am Mittwoch, 6. Dezember, in einer öffentlichen Probe zu erleben, außerdem wird er Gast in den Einführungsveranstaltungen vor Konzertbeginn sein.

Konzerte: Donnerstag, 7. Dezember, 20.00 Uhr I Freitag, 8. Dezember, 19.00 Uhr, Großer Sendesaal des NDR Landesfunkhauses Niedersachsen in Hannover. Einführungsgespräch jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn. Öffentliche Probe am Mittwoch, 6.Dezember, 18.00 Uhr.

Quelle: NDR Norddeutscher Rundfunk (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte haut in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige