Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Fernsehen Dr. Heinrich Fiechtner im AUF1-Gespräch: „Ich habe meine Praxis extra für Impf-Geschädigte geöffnet“

Dr. Heinrich Fiechtner im AUF1-Gespräch: „Ich habe meine Praxis extra für Impf-Geschädigte geöffnet“

Archivmeldung vom 04.04.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.04.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: AUF1 / Eigenes Werk
Bild: AUF1 / Eigenes Werk

Dr. Heinrich Fiechtner war bereits als Parlamentarier ein unangepasster Zeitgenosse und für das Establishment ein gefürchteter Redner, der Missstände schonungslos anprangerte. Der nun in Stuttgart niedergelassene Arzt wehrte sich schon als Abgeordneter entschieden gegen die Corona-Zwangsmaßnahmen. Als Internist ist er mit den Folgen der Gen-Spritze konfrontiert und Zeuge der verschiedenen Nebenwirkungen der Impfung. Sabine Petzl hat sich mit ihm ausführlich darüber unterhalten.

Der Zensur zum Trotz: Folgen Sie uns auf Telegram (https://t.me/auf1tv) und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: https://auf1.tv/newsletter

Quelle: AUF1

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lodz in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige