Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Fernsehen In "FOCUS TV": BKA rekonstruiert Hannibals Gesicht

In "FOCUS TV": BKA rekonstruiert Hannibals Gesicht

Archivmeldung vom 04.05.2006

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.05.2006 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
© Hessisches Landeskriminalamt / ProSieben
© Hessisches Landeskriminalamt / ProSieben

Wie sah der kathargische Eroberer wirklich aus? Ausgerechnet das Bundeskriminalamt (BKA) liefert die Antwort in "FOCUS TV" am Freitag um 22.10 Uhr auf ProSieben.

Nach glänzendem Start des ProSieben-Nachrichtenmagazins auf dem neuen Sendeplatz begibt sich Christiane Gerboth am 5. Mai erneut auf Spurensuche - direkt im Anschluss an die Deutschland-Premiere der ProSieben-Koproduktion "HANNIBAL - Der Albtraum Roms" (um 20.15 Uhr).

"FOCUS TV" klärt auf: Wer verbarg sich wirklich hinter dem genialen Feldherrn? Welche Überreste des antiken Karthago existieren heute überhaupt noch in Tunis? Wie sah der Erzfeind der Römer wirklich aus? Und inwiefern können Polizeibeamte zur Lösung dieses Rätsels beitragen? Was viele Zuschauer erstaunen mag: Mit Hilfe wissenschaftlicher Methoden rekonstruieren BKA-Spezialisten das wahre Gesicht des "römischen Albtraums".

Sportlicher Albtraum oder freiwillige Folter? "FOCUS TV" berichtet darüber hinaus über die ultimative Herausforderung für Extremsportler: der 240 Kilometer lange Wüstenmarathon "Des Sables" in Marokko. Unter dem Motto "Laufen, Leiden - und hoffentlich ankommen" bewältigen 700 Wüstenläufer bis zu 800 Meter hohe Sand-Dünen und Temperaturen bis 45 Grad Celsius. "FOCUS TV" verrät, wie viele Teilnehmer das Ziel erreichen ...

Erstmals auf dem neuen Freitagssendeplatz punktete "FOCUS TV" am 28. April 2006 sofort mit 15,8 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe.

Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschlands (integriertes Fernsehpanel D + EU)
Quelle: AGF / GfK Fernsehforschung / pc#tv aktuell / SevenOne Media Marketing & Research
Erstellt: 3.5.2006

"FOCUS TV" am Freitag, 5. Mai 2006 um 22.10 Uhr auf ProSieben

Quelle: Pressemitteilung ProSieben Television GmbH

Anzeige:
FOCUS TV: Das Gesicht des Hannibal – auf den Spuren des Alptraums von Rom © Hessisches Landeskriminalamt / ProSieben
FOCUS TV: Das Gesicht des Hannibal – auf den Spuren des Alptraums von Rom © Hessisches Landeskriminalamt / ProSieben
Hannibals rekonstruiertem Gesicht . © Hessisches Landeskriminalamt / ProSieben
Hannibals rekonstruiertem Gesicht . © Hessisches Landeskriminalamt / ProSieben
© Hessisches Landeskriminalamt / ProSieben
© Hessisches Landeskriminalamt / ProSieben
© Hessisches Landeskriminalamt / ProSieben
© Hessisches Landeskriminalamt / ProSieben
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
Gesprächskreis "impffrei gesund"
36399 Freiensteinau - OT Ober-Moos
23.05.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: