Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Fernsehen Nachrichten AUF1 vom 3. Februar 2023

Nachrichten AUF1 vom 3. Februar 2023

Archivmeldung vom 03.02.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.02.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Sabine Petzl (2023) Bild: AUF1 / Eigenes Werk
Sabine Petzl (2023) Bild: AUF1 / Eigenes Werk

Die wichtigsten Meldungen des Tages, die täglichen „Nachrichten AUF1“, präsentiert von Sabine Petzl.

Dies sind die Themen:

+ Schock-Studie zur Genspritze: Spermienqualität nimmt ab – Schädigungen könnten vererbt werden
+ Stefan Magnet AUF1: „Globalisten: In Klimakatastrophe nutzlose Menschen einfach über Bord werfen!“
+ Nancy Faeser: Ist die Innenministerin ein Sicherheitsrisiko für Deutschland?
+ Petr Bystron im AUF1-Gespräch: „Politische Repression in Deutschland ähnlich wie im Kommunismus“
+ Österreich: Hetzkampagne gegen Gottfried Waldhäusl – bleibt die FPÖ standhaft?
+ 80 Jahre Stalingrad: Drohungen in Russland – Friedensdemonstrationen in Deutschland
+ „Wirtschaft AUF1“: Digitaler Euro – wie lange können wir noch bar bezahlen?
+ Die gute Nachricht: Lieblinsplatzerl - Langbathseen im Salzkammergut

Kurzmeldungen:

+ Ungarn pfeift auf Insekten: EU-Fraß muss gekennzeichnet werden
+ Bevormundung: Lidl will Kunden Fleisch verbieten
+ Gefählich: Tesla verliert mitten auf der Autobahn das Lenkrad
+ Karlsruhe: Muslimische Lehrerinnen dürfen mit Kopftuch unterrichten
+ Australien: Verlorene radioaktive Kapsel wieder gefunden

Quelle: AUF1

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte siegen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige