Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Fernsehen "plan b." im ZDF: Gold und Glitzer – Schmuck aus fairem Handel

"plan b." im ZDF: Gold und Glitzer – Schmuck aus fairem Handel

Archivmeldung vom 08.12.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.12.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Goldschmied Jan Spille (r.) und Goldhändler Florian Harkort (l.)  Bild: ZDF Fotograf: ZDF/Jan Spille
Goldschmied Jan Spille (r.) und Goldhändler Florian Harkort (l.) Bild: ZDF Fotograf: ZDF/Jan Spille

Die Herstellung von Halsketten, Ohrringen und Co ist ein meist umweltschädliches und menschenunwürdiges Geschäft. Aber es gibt gute Alternativen, an die edlen Rohstoffe zu kommen. Die ZDF-Sendung "plan b" stellt sie am Samstag, 11. Dezember 2021, 17.35 Uhr, vor. Jährlich werden weltweit drei- bis viertausend Tonnen Gold gefördert, oft unter schlimmen sozialen und ökologischen Bedingungen.

Zwei Pioniere aus Deutschland, Jan Spille und Florian Harkort, kämpfen für einen menschlichen und umweltgerechten Goldbergbau – auch tief im Dschungel Kolumbiens. "Fair gehandelte Rohstoffe schaffen bessere Lebensbedingungen in den Ursprungsländern und ein gutes Gewissen bei den Kunden." Florian Harkort ist der erste deutsche Händler für Gold aus fairem Bergbau und Handel. "Unser Ziel ist es, den weltweiten Klein-Bergbau auf fair und ökologisch umzustellen."

Die Berliner Schmuckdesignerin Guya Merkle ist davon überzeugt, dass das Edelmetall überhaupt nicht mehr abgebaut werden muss: "Wir haben genug Gold im Umlauf." In Afrika zum Beispiel landen Millionen von Secondhand-Handys und -Tablets auf Müllhalden und werden verbrannt – und ihre wertvollen Bestandteile gleich mit, darunter kleine Mengen an Gold. Deshalb holt die 32-Jährige den Elektroschrott containerweise zurück nach Europa. Sie will daraus so viel recyceltes Gold wie möglich gewinnen. Auch in Deutschland liegt viel Gold herum: in schätzungsweise 120 Millionen alten Handys, die nur noch in Schubladen ihr Dasein fristen. Für Guya Merkle stecken darin drei bis vier Tonnen reines Gold.

Auf Edelsteine und Kristalle haben sich die beiden österreichischen Zwillingsbrüder Hannes und Gerhard Hofer spezialisiert. Sie klettern tagelang durchs österreichische Hochgebirge und wagen sich auch in unerforschte Höhlen vor, um Edelsteine und Kristalle aus dem Berg zu schlagen – in umweltverträglichen Mengen. Denn die Auflagen für Kristallsammler sind dort an strenge Kriterien geknüpft.

Quelle: ZDF (ots)

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lang in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige