Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Wissenschaft Video: Wissenschaft trifft Spiritualität

Video: Wissenschaft trifft Spiritualität

Archivmeldung vom 29.12.2008

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.12.2008 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Dieser Beitrag enthält zwei Videos. Sie befinden sich im Textbereich des Beitrages. Sie starten das Video indem Sie auf das Bild klicken.
Dieser Beitrag enthält zwei Videos. Sie befinden sich im Textbereich des Beitrages. Sie starten das Video indem Sie auf das Bild klicken.

Der BleepKongress 2008 in der Goethe-Universität Frankfurt am Main stand unter dem Motto „Wissenschaft trifft Spiritualität“. Er vereinte Wissenschaft und Spiritualität zu einem impulsgebenden und inspirierenden Ereignis.

Mehr als 650 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlebten drei spannende Kongresstage zu Themen wie dem Erwachen des menschlichen Bewusstseins, universelle Liebe und die Hinterfragung unseres Geldsystems. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Quantenphysik und anderen Naturwissenschaften sowie spirituelle Fragen wurden beleuchtet und erklärt. Inspirierende Gespräche und Emotionen standen nicht nur bei den Kongressteilnehmerinnen und -teilnehmern im Vordergrund, auch die Referierenden nutzten den BleepKongress zum Austausch und Erörtern der genannten Themen.

Den Veranstaltern des BleepKongresses RITTWEGER und TEAM - Die Zukunftswerkstatt in Kooperation mit HORIZON - Wissen Weisheit Spiritualität war es auch in diesem Jahr gelungen, hochkarätige internationale Referenten und Referentinnen zu Themen mit gesamtgesellschaftlicher Bedeutung in die Johann Wolfgang Goethe-Universität nach Frankfurt am Main einzuladen.

In rund 20 Vorträgen, Workshops und geführten Diskussionsrunden sprachen Top-Referenten wie Dr. Masaru Emoto, Mag. Dr. Walter Medinger, Prof. Dr. Margrit Kennedy oder Prof. Dr. rer. nat. Günter Ewald. Parallel zu den Vorträgen hatten die Besucher die Möglichkeit, die Stände der Aussteller zu besuchen. Von Büchern über alternative Heilmethoden bis hin zur sinnlichen Massage gab es viel Abwechslungsreiches zu erleben.

Dr. Masaru Emoto, Forscher und Visionär zu gleich, hat mit seinen Wasserkristallbildern im Film „What the Bleep do we (k)now!?“, aber auch in seinen Büchern ein neues Tor des Begreifens geöffnet. In einem Interview mit ExtremNews (das komplette Interview werden wir demnächst veröffentlichen) stellte er unter anderem sein neustes Projekt, ein Kinderbuch, vor, das er gerne in die Schulen bringen möchte.

Udo Grube, Geschäftsführer von HORIZON - Wissen Weisheit Spiritualität hat den Film „What the Bleep do we (k)now!?“ damals in die Kinos gebracht und ist Initiator des BleepKongress. „Mir liegt sehr am Herzen, die Themen Wissenschaft und Spiritualität zusammen zu führen“, so Grube, „und mich freut, dass sich immer mehr hochkarätige Wissenschafter öffnen und die Bestätigungen dafür liefern, dass dies keine Ideen von irgendwelchen Spinnern sind“.

interview_grube2008

Zum Starten des Videobeitrages
bitte auf das Bild klicken.

Ein paar Eindrücke und Reaktionen vom diesjährigen BleepKongress soll das nachfolgende Video vermitteln.

 bleep_kongress_2008

Zum Starten des Videobeitrages
bitte auf das Bild klicken.

Videos
Dr. rer. nat. Uwe Häcker
Toxikologe: Maskenwahrsinn durch Studien widerlegt
Symbolbild
Der holistische Blickwinkel mit Eugen Bakumovski
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rinnen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen