Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Wissenschaft Elbit Systems demonstriert ein innovatives gepanzertes Kampffahrzeug, das von einem am Helm montierten Display gesteuert wird

Elbit Systems demonstriert ein innovatives gepanzertes Kampffahrzeug, das von einem am Helm montierten Display gesteuert wird

Archivmeldung vom 06.08.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.08.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Elbit Systems demonstriert ein innovatives gepanzertes Kampffahrzeug, das von einem am Helm montierten Display gesteuert wird
Elbit Systems demonstriert ein innovatives gepanzertes Kampffahrzeug, das von einem am Helm montierten Display gesteuert wird

Bild: Screenshot Youtube Video: "Elbit Systems’ innovative AFV. Credit: Israeli MOD" / Eigenes WErk

Elbit Systems hat im Rahmen des CARMEL Future Combat Vehicle Projekts des israelischen Verteidigungsministeriums umfangreiche Tests abgeschlossen und eine Reihe von erfolgreichen Fähigkeitsnachweisen für sein innovatives Panzerkampffahrzeug (Armored Fighting Vehicle, AFV) durchgeführt.

Das innovative AFV führt eine drastische Veränderung der Einsatzfähigkeit von Kampffahrzeugen ein. Dies wird durch den Einsatz autonomer Fähigkeiten und künstlicher Intelligenz (KI) untermauert, um die Entscheidungsfindung zu beschleunigen und die Zielerfassung mit dramatisch erhöhter Geschwindigkeit und Präzision zu erleichtern. Mit einem am Helm montierten Display (HMD) bedient eine Crew von zwei Soldaten das AFV unter geschlossenen Luken, was die Fähigkeiten und die Überlebensfähigkeit weiter verbessert. Das AFV hat seine Fähigkeit als unabhängige Strike Cell mit hoher Feuerkraft, als vernetzte Station für Multispektralabtastung und Informationsfusion sowie als Basisplattform für den Betrieb zusätzlicher unbemannter Systeme erfolgreich unter Beweis gestellt.

Die Fähigkeiten wurden durch einen Technologie-Demonstrator demonstriert, der eine Reihe von Systemen des Unternehmens integriert, darunter auch: UT30 unbemannter Schützenstand, Iron Vision HMD, eine Landroboter-Suite, TORCH Command & Control (C2) System, E-LynX softwaredefinierte Funkgeräte, SupervisIR Terrain-Dominanz-System, MAY akustisches Situationserkennungssystem, KI-Anwendungen, THOR Vertical Take-off and Landing (VTOL) und Pioneer Unmanned Ground Vehicle (UGV) zum Kampfeinsatz.

Das AFV ist in der Lage, wichtige Kampfaufgaben mit einem hohen Maß an Autonomie auszuführen - Geländefahrten, schnelle Zielerfassung und Priorisierung sowie schnelle, hochpräzise Feuerbefehle bei Tag und Nacht. Das AFV ist vernetzt, so dass es Missionen im Auftrag der Hauptquartiere und anderer Kampfplattformen durchführen sowie Missionen und Nachrichten an andere Streitkräfte übermitteln kann. Darüber hinaus ist das AFV in der Lage, andere unbemannte Plattformen zu steuern, wie z. B. ein VTOL, um Informationen in das Einsatzbild der Besatzung einzuspeisen, oder ein UGV zum Kampfeinsatz, um Missionen mit hohem Risiko durchzuführen.

Mit der Iron Vision "See-Through" HMD ist eine zweiköpfige Crew in der Lage, das AFV vollständig unter geschlossenen Luken zu steuern. Das System überträgt hochauflösende Videos in Echtzeit an das Helmdisplay der Crew und bietet ihnen eine 360°-Ansicht der Umgebung sowie relevante Symbologie- und C4I-Daten. Darüber hinaus ermöglicht Iron Vision der Besatzung, Ziele zu erfassen, Sichtlinienfahrten und Navigation durchzuführen und die Waffensysteme des AFV an ihr LOS anzupassen.

Über Elbit Systems

Elbit Systems Ltd. ist ein internationales High-Tech-Unternehmen, das sich mit einer breiten Palette von Verteidigungs-, Heimatschutz- und kommerziellen Programmen auf der ganzen Welt beschäftigt. Das Unternehmen, zu dem auch Elbit Systems und seine Tochtergesellschaften gehören, ist in den Bereichen Luft- und Raumfahrt-, Land- und Marinesysteme, Befehls-, Steuerungs-, Kommunikations-, Computer-, Nachrichtenüberwachungs- und Aufklärungssysteme ("C4ISR"), unbemannte Flugsysteme, fortschrittliche Elektrooptik, elektrooptische Raumfahrtsysteme, EW-Suiten, Signalintelligenzsysteme, Datenverbindungen und Kommunikationssysteme, funk- und cyberbasierte Systeme und Munition tätig. Das Unternehmen konzentriert sich auch auf die Modernisierung bestehender Plattformen, die Entwicklung neuer Technologien für Verteidigungs-, Heimatschutz- und kommerzielle Anwendungen und bietet eine Reihe von Unterstützungsleistungen, einschließlich Trainings- und Simulationssystemen.

Quelle: Elbit Systems (ots)

Videos
Inelia Benz im Jahr 2020
Inelia Benz: "Das steht an im Jahr 2020"
Symbolbild
Die Goldene Blume
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zypern in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige