Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Wirtschaft “Operation Deep Freeze Germany”: Dr. Krall ruft zum Unternehmer-Protest

“Operation Deep Freeze Germany”: Dr. Krall ruft zum Unternehmer-Protest

Archivmeldung vom 05.12.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.12.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Wochenblick / Eigenes Werk
Bild: Wochenblick / Eigenes Werk

Immer mehr deutschen Unternehmen droht angesichts der Folgen der Selbstmord-Sanktionen die große Pleite. Der bekannte Volkswirt Dr. Markus Krall präsentierte nun in Sozialen Medien eine Idee, wie Unternehmer ihre große Pleite verhindern können. Unter dem Titel “Operation Deep Freeze Germany” sollen Unternehmer die Politik in Bedrängnis bringen, noch bevor diese ihnen den Garaus macht. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at".

Weiter berichtet das Magazin: “Modell Habeck”: Volkswirt empfiehlt Pleite-Abwendung nach Logik der “Neuen Normalität”

“Operation Deep Freeze Germany”: Geht es nach Krall, soll die Politik ihre eigene bittere Medizin zu schmecken bekommen: “Ist Ihr Unternehmen von der Pleite bedroht? Mein Rat an den deutschen Mittelstand: Fahren Sie das Modell Habeck!”

“Machen Sie das Licht aus”

Dann führt Krall aus, wie die Pleite abgewendet werden soll: “Wenn Ihnen durch die Folgen der irrsinnigen Politik der Energiewende, der selbstmörderischen Sanktionen und der Überregulierung, der Bürokratie und der Raubsteuern jetzt die Pleite droht, dann stellen Sie die gesamte Produktion ein, bevor sie pleite sind.”

Krall hat die Kompromisse offenbar satt: “Schicken Sie alle Mitarbeiter in 100%-Kurzarbeit, leeren Sie die Vorräte und Halbfertigprodukte zur Minimierung der Kapitalbindung, klemmen Sie Strom, Gas, Wasser ab und sollten Sie mieten, vereinbaren Sie mit Ihrem Vermieter Lastenteilung oder Stundung der für die Gebäude weiter laufenden Kosten. Alternative: Kündigung der Flächen. Ich garantiere in 99% aller Fälle wird der Vermieter entgegenkommen, denn er hat das gleiche Problem wie Sie. Sind Sie Eigentümer, so legen Sie einfach still, machen das Licht aus und reduzieren die Tätigkeit auf den Wachdienst falls erforderlich.”

Da es keine Produktion mehr gebe, sei die Grundlage für Steuervorauszahlungen entfallen, meint Dr. Krall. Die “Deep Freezer” sollten dies dem Finanzamt mitteilen:

“Teilen Sie dem Finanzamt mit, dass Steuervorauszahlungen nicht mehr erfolgen, weil die Produktion eingestellt ist und damit die Grundlage für Vorauszahlungen entfällt.” Umstritten ist, wie der Staat darauf reagieren würde. Einige Kommentatoren diskutieren Exekutionen durch den Staat.

Krall rät zu Druck auf die Politik

Erst, wenn Produktion wieder kostendeckend möglich sei, sollen die Unternehmer nach Kralls Empfehlung die Produktion wiederaufnehmen: “Teilen Sie Ihren Kunden mit, dass Sie die Produktion wieder aufnehmen, wenn das in Deutschland wieder kostendeckend möglich ist, erklären Sie, warum und wessen alleinige Schuld das ist, fordern Sie sie auf, das Gleiche zu tun und machen Sie die Aktion auf diese Weise zum Kettenbrief.”

Wie die “Schwachköpfe von der Klimabewegung” sollten die Unternehmer der Politik ein Ultimatum stellen, erklärt Dr. Krall. “Informieren Sie die lokale Presse und die Kommunalbehörden über ihre Entscheidung zur Vermeidung einer Pleite und nennen Sie das ganze „Operation Winterschlaf“ zur Sicherstellung des Überlebens ihres Unternehmens. Fordern Sie die Politiker aller Parteien zum Rücktritt auf und teilen Sie mit, dass diese vorübergehende Einstellung des Betriebes zur dauerhaften Schließung oder Abwanderung ins Ausland führen wird, wenn keine radikalen marktwirtschaftlichen Reformen umgesetzt werden bis Anfang 2023. Stellen Sie der Politik ein Ultimatum. Das ist nichts neues, die Schwachköpfe von der Klimabewegung machen das dauernd. Das können Sie auch.”

Quelle: Wochenblick

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gerste in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige