Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Wirtschaft Fondsbörse aktuell: Zwei Fonds herausgestellt

Fondsbörse aktuell: Zwei Fonds herausgestellt

Archivmeldung vom 03.02.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.02.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Der Berenberg Balkan Baltikum Universal Fonds (WKN A0HF40) ist an der Fondsbörse Deutschland in Hamburg für Februar der neue Fonds des Monats. Er kann im Februar mit einem Spread von maximal 0,8 % gehandelt werden. Der Fonds investiert vorwiegend in Aktien von Unternehmen der aufstrebenden Regionen Balkan und Baltikum.

Und ein neuer Aktionsfonds

Ganz ohne Spread gehandelt wird der neue Aktionsfonds: der offene Immobilienfonds DJE Real Estate (WKN A0B9GC). Als Dachfonds investiert er in offene Immobilienfonds, in Immobilienaktien und Immobilienaktienfonds. Er gehört zu den am lebhaftesten gehandelten Fonds. In Hamburg stand er im Januar mit 8,32 Mio. Euro Umsatz an 6. Stelle. Den ersten Platz nahm mit 17,98 Mio. Euro der Fidelity Fund European Growth ein, der auch am ersten Börsentag im Februar mit 2,316 Mio. Euro am lebhaftesten gehandelt wurde. Insgesamt setzte die Fondsbörse Deutschland in Hamburg im Januar Anteile für 438 Mio. Euro um.

1,8 Mio. Euro mit geschlossenen Fonds

Anteile an 29 Fonds, darunter wieder zwei Handelspremieren mit Fonds, die vorher noch nicht gehandelt wurden, vermittelte die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG in der zu Ende gehenden Woche am Zweitmarkt für geschlossene Fonds. Der Umsatz machte nominal 1,807 Mio. Euro aus. Im ganzen Monat Januar waren es 6,061 Mio. Euro. Die Zahl der Tagesorders nimmt zu. Die gebotenen Kurse bewegen sich immer öfter auf etwa gleichem Niveau, so dass Zuteilungen im Bietungsverfahren nach der Reihenfolge des Eingangs erfolgen müssen.

Große Posten gehandelt

Vom Schiffsfonds Dr. Peters "Wehr Altona" gingen nominal knapp 307.000 Euro zum Kurs von 72,5 % um. Zu 42 % wurden 256.000 Euro des Fundus Fonds 34 Heiligendamm gehandelt. Nominal 255.000 Euro des DLF 94/17 wurden zum Kurs von 16 % vermittelt und ein 103.000-Euro-Anteil am DG Anlage 18 zu 19 %. Kurssieger der Woche waren nominal 100.000 Euro des König & Cie. Suezmax-Tankerflottenfonds I mit dem Kurs 115 %.

Über "Fondsbörse Deutschland"

Unter der Bezeichnung "Fondsbörse Deutschland" betreibt die Börsen AG, die Trägergesellschaft der Börsen Hamburg und Hannover, an der Börse Hamburg eine neue Plattform für den Handel mit offenen, aktiv gemanagten Fonds. Börsentäglich zwischen 9:00 Uhr und 20:00 Uhr können Anleger offene Fonds ohne Ausgabeaufschlag zu aktuellen Börsenpreisen handeln; neben der Maklercourtage von 0,08 Prozent fällt lediglich die individuelle Bankprovision an. Die Orderaufgabe erfolgt  - wie es der Anleger von anderen Wertpapieren kennt - über seine Haus- oder Online-Bank- Verbindung. Als Börsenplatz ist lediglich "Börse Hamburg" anzugeben. Mit der Notierung von Fonds an der Börse Hamburg kann eine Fondsorder nunmehr auch limitiert erteilt und mit einer zeitlichen Gültigkeitsangabe versehen werden. Der Handel über die Deutsche Fondsbörse Hamburg vollzieht sich unter Aufsicht der Handelsüberwachungsstelle an der Börse Hamburg.

Die Veröffentlichung ist keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten. Der Bericht dient lediglich informatorischen Zwecken. Darüber hinaus bildet die historische Wertentwicklung keine geeignete Indikation für die künftige Performance.

Quelle: Pressemitteilung Fondsbörse Deutschland

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pisse in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige