Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Wirtschaft Ein neues Finanzprodukt: Der Kurzzeitkredit

Ein neues Finanzprodukt: Der Kurzzeitkredit

Archivmeldung vom 13.04.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.04.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Tony Hegewald / pixelio.de
Bild: Tony Hegewald / pixelio.de

Die Idee, einen Mikrokredit zu vergeben, um Verbrauchern kurzzeitig den dringend benötigten finanziellen Spielraum zu erweitern, ist beileibe nicht neu. Allerdings hatten die Verbraucher in Europa in den vergangenen Jahrzehnten kaum eine Chance darauf, einen Kleinkredit zu erhalten. Verbreitet waren diese Form von Darlehen seit Anfang der 1970er Jahre vielmehr in Entwicklungsländern wie Togo oder Bangladesch.

Die Idee der Entwicklungshelfer – die sich übrigens als äußerst erfolgreich erwiesen hatte – lautete: Statt den Menschen vor Ort mit Sachleistungen zu helfen, die nur eine kurzfristige Hilfe gegen Armut und Not darstellte, wurde den Betroffenen ein Mikrokredit als Mittel zur Selbsthilfe zu geben. Bauern konnten sich mit dieser finanziellen Hilfe Saatgut kaufen, ihre Familie versorgen und die überschüssige Produktion verkaufen, andere Kreditnehmer wiederum nutzen das Geld als Startkapital für ein eigenes Gewerbe.

Eine erfolgreiche Idee kehrt nach Europa zurück

Anfang der 1990er Jahre wurde die Idee, einen Kleinkredit zu vergeben, auch in Europa wieder aufgegriffen. Der Hintergrund: Zunehmend wagten Arbeitslose den Sprung in die Selbstständigkeit, ihnen fehlten aber oft die finanziellen Mittel, um ihre Geschäftsidee erfolgreich umsetzen zu können. Deshalb entstanden in den Niederlanden und in Frankreich rasch Initiativen, die – finanziert von privaten Geldgebern – einen Kleinkredit an Arbeitslose sowie Sozialhilfeempfänger vergab. Nachdem sich diese Modelle als erfolgreich erwiesen hatten, folgte 2010 auch die deutsche Bundesregierung mit dem sogenannten Mikrokreditfonds. Dessen Aufgabe bestand darin, Gründern und Kleinstunternehmern Zugang zum notwendigen Kapital für die Gründung oder den Geschäftskredit zu verschaffen.

Verbraucher hatten allerdings schlechte Chancen, einen Kleinkredit zu bekommen, um einen kurzfristigen Engpass bis zum nächsten Zahlungseingang auf dem Konto zu überbrücken. Das hat sich dank des Internets mittlerweile jedoch massiv geändert.

Der Kleinkredit für einen kurzfristigen Engpass

Mittlerweile gibt es verschiedene Finanzdienstleister, die sich darauf spezialisiert haben, kurzfristig einen Mikrokredit an Privatleute zu vergeben. Diese können die Angebote nutzen, wenn sie finanziell am Limit sind und eine wichtige Rechnung bezahlen müssen oder eine unvorhergesehene Ausgabe – etwa um eine Waschmaschine zu erneuern oder das Auto reparieren zu lassen – ins Haus steht.

Für weiterführende Anbieter-Infos zum Kurzzeitkredit und einen Überblick zu deren Spezialangeboten im Minikredit-Bereich lohnt sich ein Blick auf Fachwebsites wie minikredit-kurzzeitkredit.com – wir raten ausdrücklich dazu, die Vergleichstools verschiedener Websites zu nutzen (unterschiedliche Outputs und Konditionen möglich).

So läuft die Vergabe für einen Kleinkredit

Interessierte müssen lediglich einen Antrag auf den Kleinkredit beim jeweiligen Finanzdienstleister stellen und die notwendigen Unterlagen – beispielsweise den Nachweis eines regelmäßigen Gehaltseingangs auf dem Konto – einreichen. Weil es sich bei einem kurzfristigen Mikrokredit um einen kleinen Geldbetrag handelt, wird die Vergabe der Darlehen weitaus weniger streng geprüft, als es bei einem langfristigen Kredit der Fall ist. In der Regel werden nämlich lediglich Beträge von bis zu 1.000 Euro für einen Zeitraum von einem oder maximal zwei Monaten vergeben.

Diese kurzfristigen Darlehen haben zwar den Nachteil, dass der Zinssatz meist um einige Prozentpunkte höher ist als bei der Hausbank. Dafür ist die Bearbeitung des Antrags weitaus unkomplizierter. Und weil das Geld in einem überschaubaren Zeitraum zurückgezahlt werden muss, hält sich auch die finanzielle Belastung für die Kreditnehmer in einem verträglichen Rahmen.

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mutti in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige