Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Weltgeschehen Bilderberg Konferenz - War Merkel Teilnehmerin?

Bilderberg Konferenz - War Merkel Teilnehmerin?

Archivmeldung vom 14.06.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.06.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Hotel de Bilderberg in Oosterbeek Bild: Michiel1972 / de.wikipedia.org
Hotel de Bilderberg in Oosterbeek Bild: Michiel1972 / de.wikipedia.org

Vergangenes Wochenende fand im schweizer Luxushotel «Suvretta House» in St. Moritz die berüchtigte Bilderberg Konferenz statt. Abgeschottet von der Öffentlichkeit, hinter hohen Bauzäunen als Sichtschutz und einem Großaufgebot an Polizisten und Wachleuten als „Leibgarde“, haben sich wie jedes Jahr ungefähr 130 internationale Führungspersonen aus dem Adel, der Wirtschaft, der Politik, dem IT-Bereich, den Medien sowie Top-Banker, führende Akademiker und Großindustrielle zu geheimen Debatten zusammengefunden.

Außerhalb des Hotels hielten sich unzählige Berichterstatter der alternativen Medien trotz des schlechten Wetters stundenlang auf, um die Konferenzteilnehmer fotografieren und identifizieren zu können, um teilweise sogar per Livestream ins Internet von den aktuellsten Geschehnissen zu berichten und um Interviews zu führen. Von den Mainstream-Medien wurde, wenn überhaupt, nicht viel und teilweise sehr verzerrt berichtet.

Bei den Demos, die außerhalb des Hotelgeländes stattfanden, fielen interessanterweise Mitglieder der „Sicherheit“ auf, die sich scheinbar unter die Demonstranten gemischt hatten, um diese „zu Straftaten aufzufordern“. Laut alles-schallundrauch.blogspot.com riefen diese in Hochdeutsch: "Wir sollten einen Bombenanschlag machen" oder "Wir müssten diesen Schlangen die Köpfe abschlagen", worauf sich die friedlichen Demonstranten aber nicht einließen. Diese Individuen seien von mehreren Zeugen vorher mit roten Securitybändchen auf dem Hotelgelände gesehen und daher als „Agent Provocateurs“ wiedererkannt worden.

In der Vergangenheit ist kaum etwas über die Bilderberg-Konferenzen und deren Diskussionen zur Öffentlichkeit durchgedrungen, das obwohl viele Medienvertreter neben wichtigen Globalisten und Entscheidungsträgern Teilnehmer sind. Obwohl man nur mit einer Einladung Zutritt erhält, versuchte der italienische EU-Parlamentarier Mario Borghezio am Donnerstagnachmittag uneingeladen zur Konferenz zu gelangen. Der private Sicherheitsdienst und die Kantonspolizei Graubünden ließen ihn aber nicht gewähren und ein paar Stunden später wurde Borghezio sogar bis zum Ende der Konferenz aus dem Kanton Graubünden verwiesen. Borghezio will nun Klage erheben.

Samstag auf Sonntag Nacht haben sich viele Aktivisten zu einem ironisch gemeinten Geburtstagsständchen im Rahmen eines Fackelzuges vor das Hotel begeben. Sie wollten so den Großbankier David Rockefeller zu dessen 96. Geburtstag „überraschen“. An dieser Stelle sollte man sich das Zitat aus Rockefellers in 2002 erschienenen Memoiren in Erinnerung rufen:

„Manche glauben gar die Familie Rockefeller,
seien Teil einer Intrige, die entgegen der
besten Interessen der USA arbeitet, charakterisieren
mich und meine Familie als Internationalisten
und Verschwörer, die gemeinsam mit anderen
weltweit eine integrierte globale und politische
Struktur schaffen – eine Welt wenn sie so wollen.
Wenn das die Anklage ist, bin ich schuldig, und ich bin stolz darauf.“

 

Nationalrat Dominique Baettig (SVP Jura) hat ebenfalls versucht, mehr Einsicht in die Aktivitäten innerhalb des Bilderberg Treffens zu erhalten und daher einen Brief an die Staatsanwälte der zuständigen Kantone und an den Generalstaatsanwalt geschickt. In seinem Schreiben forderte er diese dazu auf, sich die Teilnehmerliste der diesjährigen Bilderberg Konferenz zu besorgen, um überprüfen zu können, ob Haftbefehle von verschiedenen Gerichten, Richtern und berechtigten Klägern gegen einige dieser Personen vorliegen würden, um diese verhaften und ausliefern zu können.

Speziell ging Baettig auf Henry Kissinger und George W. Bush ein, die eindeutig als „Kriminelle“ gesucht würden und des weiteren auf Nicolas Sarkozy, der scheinbar in den nächsten Tagen von diversen französischen Anwälten wegen „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ betreffend des Krieges gegen Libyen angezeigt werden wird.

Laut Investigativjournalist Jim Tucker soll die NATO-Aktion gegen Libyen ein wichtiges Thema der diesjährigen Konferenz gewesen sein. Seine Quellen berichteten sogar, dass „die Globalisten beabsichtigen, einen möglichst „großen blutigen Krieg” in der Region zu inszenieren“. Außerdem seien den Bilderbergern die alternativen Medien und die von „Innen nach Außen“ durchsickernden Informationen ein Dorn im Auge. Die zahlreichen Demonstranten und Reporter hätten die Teilnehmer verblüfft, so Tucker gegenüber Infowars.com.

Im Laufe der Konferenz wurde eine offizielle Teilnehmerliste veröffentlicht. In dieser sind einige Namen einflussreicher Personen nicht aufgelistet. So sollen laut Infowars-Reporter Aaron Dykes und Paul Joseph Watson, die eine Bestätigung von einer Insiderquelle erhalten haben wollen, außerdem Anders Rasmussen, derzeitiger NATO-Generalsekretär, die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel, der ehemalige spanische Premierminister Jose Luis Zapatero, ehemaliger Chef der Microsoft Corporation und Vorsitz der Gates Stiftung, Bill Gates und US-Verteidigungsminister Robert Gates an der Konferenz teilgenommen haben.

Die offizielle Liste der Teilnehmer, die auf Infokrieg.tv veröffentlicht wurde, finden sie im Anschluss an diesen Artikel. Erstaunlich ist es, dass bei einer solch beeindruckenden Teilnehmerliste das Thema der Bilderberg-Konferenzen in den meisten Medien immer noch totgeschwiegen wird. Gerade bei Namen wie Ackermann, Kissinger, Rockefeller, Gates und all den anderen sollte dies den Medien doch eine Meldung wert sein.

Monarchen/Aristokraten
H.M. the Queen of the Netherlands
H.R.H. Crown Prince Haakon of Norway
H.M. Queen Sofia of Spain 

Führende IT/ Internetkonzerne
Bezos, Jeff, Founder and CEO, Amazon.com
Schmidt, Eric, Executive Chairman, Google Inc.
Mundie, Craig J., Chief Research and Strategy Officer, Microsoft Corporation
Hoffman, Reid, Co-founder and Executive Chairman, LinkedIn
Hughes, Chris R., Co-founder, Facebook 

Großbanken/Zentralbanken
Rockefeller, David, Former Chairman, Chase Manhattan Bank
Warsh, Kevin, Former Governor, Federal Reserve Board
Rothensteiner, Walter, Chairman of the Board, Raiffeisen Zentralbank Österreich AG
Scholten, Rudolf, Member of the Board of Executive Directors, Oesterreichische Kontrollbank AG
Carney, Mark J., Governor, Bank of Canada
Clark, Edmund, President and CEO, TD Bank Financial Group
Trichet, Jean-Claude, President, European Central Bank
Coene, Luc, Governor, National Bank of Belgium
Schütze, Peter, Member of the Executive Management, Nordea Bank AB
Ackermann, Josef, Chairman of the Management Board and the Group Executive Committee, Deutsche Bank
Agius, Marcus, Chairman, Barclays PLC
Flint, Douglas J., Group Chairman, HSBC Holdings
Zoellick, Robert B., President, The World Bank Group
Sutherland, Peter D., Chairman, Goldman Sachs International
Wallenberg, Jacob, Chairman, Investor AB
Jacobs, Kenneth M., Chairman & CEO, Lazard
Jordan, Jr., Vernon E., Senior Managing Director, Lazard Frères & Co. LLC
Orszag, Peter R., Vice Chairman, Citigroup Global Markets, Inc.
Thiel, Peter A., President, Clarium Capital Management, LLC
Hardouvelis, Gikas A., Chief Economist and Head of Research, Eurobank EFG 

Politik/Regierungen/Behörden
Kerr, John, Member, House of Lords;
Davignon, Etienne, Minister of State
Fu, Ying, Vice Minister of Foreign Affairs
Steinbrück, Peer, Member of the Bundestag; Former Minister of Finance
Mandelson, Peter, Member, House of Lords; Chairman, Global Counsel
Osborne, George, Chancellor of the Exchequer
Stewart, Rory, Member of Parliament
Papaconstantinou, George, Minister of Finance
Almunia, Joaquín, Vice President, European Commission
Daele, Frans van, Chief of Staff to the President of the European Council
Kroes, Neelie, Vice President, European Commission; Commissioner for Digital Agenda
Lamy, Pascal, Director General, World Trade Organization
Rompuy, Herman van, President, European Council
Sheeran, Josette, Executive Director, United Nations World Food Programme
Tremonti, Giulio, Minister of Economy and Finance
Gallagher, Paul, Senior Counsel; Former Attorney General
McDowell, Michael, Senior Counsel, Law Library; Former Deputy Prime Minister
Rosenthal, Uri, Minister of Foreign Affairs
Solberg, Erna, Leader of the Conservative Party
Faymann, Werner, Federal Chancellor
Bildt, Carl, Minister of Foreign Affairs
Björling, Ewa, Minister for Trade
Janom Steiner, Barbara, Head of the Department of Justice, Security and Health, Canton
Leuthard, Doris, Federal Councillor
Schmid, Martin, President, Government of the Canton Grisons
Schweiger, Rolf, Ständerat
Cospedal, María Dolores de, Secretary General, Partido Popular
León Gross, Bernardino, Secretary General of the Spanish Presidency
Gülek Domac, Tayyibe, Former Minister of State
Rubin, Robert E., Co-Chairman, Council on Foreign Relations; Former Secretary of the Treasury
Steinberg, James B., Deputy Secretary of State 

Medien
Nass, Matthias, Chief International Correspondent, Die Zeit
Pentikäinen, Mikael, Publisher and Senior Editor-in-Chief, Helsingin Sanomat
Lévy, Maurice, Chairman and CEO, Publicis Groupe S.A.
Reisman, Heather, Chair and CEO, Indigo Books & Music Inc. Center, Brookings Institution
Micklethwait, John, Editor-in-Chief, The Economist
Chavannes, Marc E., Political Columnist, NRC Handelsblad; Professor of Journalism
Bronner, Oscar, CEO and Publisher, Standard Medien AG
Balsemão, Francisco Pinto, Chairman and CEO, IMPRESA, S.G.P.S.; Former Prime Minister
Ferreira Alves, Clara, CEO, Claref LDA; writer
Rose, Charlie, Executive Editor and Anchor, Charlie Rose 

Führende Akademiker
Huang, Yiping, Professor of Economics, China Center for Economic Research, Peking University
Roy, Olivier, Professor of Social and Political Theory, European University Institute
Orbinksi, James, Professor of Medicine and Political Science, University of Toronto
Halberstadt, Victor, Professor of Economics, Leiden University; Former Honorary Secretary General of Bilderberg Meetings
Ottersen, Ole Petter, Rector, University of Oslo
Feldstein, Martin S., George F. Baker Professor of Economics, Harvard University

Industrie
Eldrup, Anders, CEO, DONG Energy
Enders, Thomas, CEO, Airbus SAS
Löscher, Peter, President and CEO, Siemens AG
Apunen, Matti, Director, Finnish Business and Policy Forum EVA
Johansson, Ole, Chairman, Confederation of the Finnish Industries EK
Ollila, Jorma, Chairman, Royal Dutch Shell
Kerr, John, Member, House of Lords; Deputy Chairman, Royal Dutch Shell
Taylor, J. Martin, Chairman, Syngenta International AG
David, George A., Chairman, Coca-Cola H.B.C. S.A.
Bernabè, Franco, CEO, Telecom Italia SpA
Elkann, John, Chairman, Fiat S.p.A.
Brabeck-Letmathe, Peter, Chairman, Nestlé S.A.
Groth, Hans, Senior Director, Healthcare Policy & Market Access, Oncology Business Unit, Pfizer Europe
Vasella, Daniel L., Chairman, Novartis AG
Kleinfeld, Klaus, Chairman and CEO, Alcoa 

Weitere, aus Zeitgründen noch nicht eindeutig zugeordnete Teilnehmer:
Leysen, Thomas, Chairman, Umicore
Federspiel, Ulrik, Vice President, Global Affairs, Haldor Topsøe A/S
Baverez, Nicolas, Partner, Gibson, Dunn & Crutcher LLP
Bazire, Nicolas, Managing Director, Groupe Arnault /LVMH
Castries, Henri de, Chairman and CEO, AXA
Montbrial, Thierry de, President, French Institute for International Relations
Lambert, Richard, Independent Non-Executive Director, Ernst & Young
Tsoukalis, Loukas, President, ELIAMEP Grisons
Solana Madariaga, Javier, President, ESADEgeo Center for Global Economy and Geopolitics
Monti, Mario, President, Univers Commerciale Luigi Bocconi
Scaroni, Paolo, CEO, Eni S.p.A.
Prichard, J. Robert S., Chair, Torys LLP
Bolland, Marc J., Chief Executive, Marks and Spencer Group plc
Winter, Jaap W., Partner, De Brauw Blackstone Westbroek
Myklebust, Egil, Former Chairman of the Board of Directors SAS, sk Hydro ASA
Nogueira Leite, António, Member of the Board, José de Mello Investimentos, SGPS, SA
Mordashov, Alexey A., CEO, Severstal Schweden
Kudelski, André, Chairman and CEO, Kudelski Group SA
Soiron, Rolf, Chairman of the Board, Holcim Ltd., Lonza Ltd.
Witmer, Jürg, Chairman, Givaudan SA and Clariant AG
Cebrián, Juan Luis, CEO, PRISA
Nin Génova, Juan María, President and CEO, La Caixa
Ciliv, Süreyya, CEO, Turkcell Iletisim Hizmetleri A.S.
Koç, Mustafa V., Chairman, Koç Holding A.S.
Pekin, Sefika, Founding Partner, Pekin & Bayar Law Firm
Altman, Roger C., Chairman, Evercore Partners Inc.
Collins, Timothy C., CEO, Ripplewood Holdings, LLC
Johnson, James A., Vice Chairman, Perseus, LLC
Keane, John M., Senior Partner, SCP Partners; General, US Army, Retired
Kissinger, Henry A., Chairman, Kissinger Associates, Inc.
Kravis, Henry R., Co-Chairman and co-CEO, Kohlberg Kravis, Roberts & Co.
Kravis, Marie-Josée, Senior Fellow, Hudson Institute, Inc.
Li, Cheng, Senior Fellow and Director of Research, John L. Thornton China Center, Brookings Institution
Perle, Richard N., Resident Fellow, American Enterprise Institute for Public Policy Research
Vaupel, James W., Founding Director, Max Planck Institute for Demographic Research
Varney, Christine A., Assistant Attorney General for Antitrust
Wolfensohn, James D., Chairman, Wolfensohn & Company, LLC